SPG Prutz/Serfaus verliert erstmals

Die SPG Prutz/Serfaus (rotes Dress) musste gegen den SV Reutte die erste Saisonniederlage hinnehmen.
4Bilder
  • Die SPG Prutz/Serfaus (rotes Dress) musste gegen den SV Reutte die erste Saisonniederlage hinnehmen.
  • hochgeladen von Julian Wiederin

Tiroler Liga:

SK Jenbach - FG Ulmer Hütte Schönwies/Mils 3:1 (1:1)
Keine Punkte war die Reise der FG Ulmerhütte Schönwies/Mils nach Jenbach wert. Zu Beginn fanden beide Teams gute Einschussmöglichkeiten vor, das erste Tor gelang jedoch den Hausherren in Minute 27. Thomas Moser egalisierte die Jenbach-Führung mit einer Einzelleistung noch vor dem Seitenwechsel. (37.) Die Schönwieser kamen frischer aus der Kabine und dominierten das Spielgeschehen in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit; trotz Aluminiumtreffer blieb die Anfangsoffensive unbelohnt. Nachdem die Partie etwas abflachte, versuchte die Fußballgemeinschaft ihr Glück nochmals in der Endphase. Die Schlussoffensive ging aber nach hinten los: Die Jenbacher nutzten zwei Kontersituationen (86., 93.) aus und besiegelten kurz vor Schluss die bittere Auswärtsniederlage. Die Schönwieser bleiben dennoch im Tabellenmittelfeld, wobei es sowohl nach oben wie auch nach unten schnell gehen kann.

Landesliga West:

SV Luzian Bouvier Zams – SV Thaur 3:2 (1:1)
Zams gewinnt zu Hause – wenn auch etwas glücklich – mit 3:2. Die spielerisch besseren Gäste aus Thaur erzielten vom Elferpunkt das 1:0. (30.) Julian Platter gelang kurz vor dem Seitenwechsel der 1:1-Ausgleich. Nachdem Dominik Haid mit gelb-rot vorzeitig unter die Dusche musste, gelang den Gästen der neuerliche Führungstreffer. (64.) Die in Unterzahl spielenden Zammer gaben sich jedoch nie auf und drehten die Partie in der Endphase: Der starke Schweisgut erzielte den Ausgleich (2:2, 78.), Sandro Melmer fixierte mit einem Lucky-Punch in letzter Minute (90.) den spielerisch glücklichen aber angesichts der moralischen Leistung verdienten Sieg!

SPG Prutz/Serfaus – SV Reutte 0:2 (0:0)
Erste Saisonniederlage der Oberländer gegen Reutte! Einer ereignisarmen ersten Halbzeit folgte eine Reutte-Auswahl, die das Spielgeschehen in der Anfangsphase der zweiten Spielzeit dominierte. „Belohnt“ wurden die Gäste in Minute 56 mit einem sehenswerten Volley-Treffer vom „16er“. Die Prutzer fanden keinen Weg nach vorne und mussten in Minute 74 den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Die Schlussoffensive und Bemühungen zum Anschlusstreffer der SPG waren vergeblich, obwohl man nach einem Freistoß nur knapp an der Latte scheiterte und einige gute Möglichkeiten vorfand.

Gebietsliga West:

Schmirn - SV WinWin Landeck 1:1 (1:1)
Nur zwei Minuten brauchte SVL-Stürmer Julian Köhle um seine Farben in Führung zu bringen. Trotz einer weiteren guten Möglichkeit waren es die Hausherren die bereits sechs Minuten später ausglichen. Wer nach zwei Toren binnen acht Minuten bereits mit einem Torfestival rechnete, wurde enttäuscht: Trotz spielerischer Überlegenheit und guten Möglichkeiten auf Seiten der Graber-Elf blieb es bis zuletzt beim 1:1-Remis. Im nächsten Heimspiel gegen die SPG Roppen/Karres (Samstag, 17:00) kann Coach Jürgen Graber wahrscheinlich wieder aus dem Vollen schöpfen und dann sollen die nächsten drei Punkte aufs Konto gespielt werden.

Bezirksliga West:

SPG Arlberg – USV Ötz 1:1 (0:1)
Keinen Sieger gab es im Bezirksliga-Gipfeltreffen zwischen der SPG Arlberg und der USV Ötz. Die Gäste gingen nach bereits 13 Minuten in Führung – 0:1. Bei diesem Ergebnis blieb es in Halbzeit eins, obwohl die Ötzer in Minute 33 nach einer roten Karte (Torchancenverhinderung) dezimiert wurden. Den einzigen Treffer in Halbzeit zwei erzielte Florian Berger in Minute 64. Durch das 1:1-Remis wurden die Punkte geteilt und auch die Tabellenplatzierungen behalten.

1.Klasse West:

FC Lechaschau - FC Raiba Paznaun 3:2 (0:2)
Die Paznaun-Auswahl musste am Wochenende die erste Saisonniederlage hinnehmen. Trotz einer 2:0-Pausenführung (Tore: Leo Walter, 11.; Andreas Kathrein, 44.) schafften es die Oberländer nicht, Punkte aus dem Außerfern mitzunehmen. Tore der Hausherren in den Minuten 55, 77, und 82 fixierten die erste Paznaun-Pleite in der aktuellen Meisterschaft.

FC Raiba Ried – SVI 1b 2:0 (1:0)
Zweiter Sieg für die Rieder Kicker! Christoph Pfeifer (6.) und Sadeddin Yilmaz (61.) steuerten die Tore beim wichtigen Heimsieg bei und schießen die Radda-Elf vorerst ins Tabellenmittelfeld!

2.Klasse West:

FC Fließ – SV Franz Bouvier Stanz 1:4 (0:1)
Die Stanzer finden langsam aber sicher zu letztjähriger Stärke zurück und besiegen Fließ mit 1:4. Doppeltorschütze Christoph Kössler avancierte zum Matchwinner.

FC Grins – SV Landeck 1b 3:2 (2:2)

Trotz zweimaligem Rückstand zeigten die Grinner Moral und unterstrichen wiederum ihre Heimstärke. Endstand nach spannenden 90 Minuten: 3:2.

Zams 1b – SPG Handl Tyrol Pians/Strengen 4:0 (0:0)
Zams holt vor heimischer Kulisse den ersten „Dreier“ der Saison - und dieser fällt gegen die SPG gleich deutlich aus!.Clemens Thurner und Michael Nairz trugen sich jeweils doppelt in die Torschützenliste ein!

SPG Oberes Gericht – Nassereith 5:1 (2:0)

Für eine Überraschung sorgte die SPG Oberes Gericht gegen den Tabellenführer aus Nassereith. Die Oberländer feiern einen 5:1-Kantersieg.

SPG Prutz/Serfaus 1b – Schönwies 1b 3:0 (1:0)

Im „Fohlenduell“ zwischen Prutz/Serfaus und Schönwies/Mils setzten sich die Hausherren klar durch. Manuel Buchhammer erzielte einen Doppelpack, Benjamin Schranz setzte mit dem 3:0 noch einen drauf.

Autor:

Julian Wiederin aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.