Neues Projekt
Ausbildung zum internen Innovationscoach in Landeck

Albert Eder präsentierte die "Ausbildung zum Innovationscoach – Digtial Innovation Research Program".
  • Albert Eder präsentierte die "Ausbildung zum Innovationscoach – Digtial Innovation Research Program".
  • Foto: Eder & Partner
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK. Die "Ausbildung zum Innovationscoach – Digtial Innovation Research Program“ ist ein Projekt vom Regionalmanagement regioL in Zusammenarbeit mit Eder & Partner. Mit agilen Methoden das eigene Unternehmen kompetent in die Zukunft führen.

Anpassung an flexible Rahmenbedingungen

Angesichts rasanter wirtschaftlicher und technologischer Entwicklungen wird es für Unternehmen immer wichtiger sich flexibel an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen. Insbesondere neue Technologien und die Digitalisierung führen dazu, dass Veränderungen heute schneller und tiefgreifender passieren als je zuvor. Dadurch steigen die Anforderungen an die Innovationsleistung, sowohl hinsichtlich der Entwicklung neuer Produkte und Services als auch in Bezug auf die Weiterentwicklung traditioneller Organisationsmodelle, die der Veränderungsgeschwindigkeit der digitalen Welt nicht mehr gerecht werden. Während Konzerne Innovation durch immense monetäre Mittel fördern und eigene Abteilungen dafür aufbauen können, müssen kleine und mittelständische Unternehmen effektive und effiziente Wege identifizieren knappe Ressourcen bestmöglich für Innovation und damit zur Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit einzusetzen.

(Weiter)Bildungsmaßnahme für KMUs

Das Digital Innovation Ressource Program ist eine (Weiter)Bildungsmaßnahme für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), um deren Innovationsfähigkeit nachhaltig zu erhöhen. Im Rahmen des Lehrgangs werden ausgewählte MitarbeiterInnen der teilnehmenden Unternehmen zu Innovation Coaches ausgebildet, deren Aufgabe es ist als Innovationsbotschafter im Unternehmen zu agieren. Durch ein breites Methodenwissen können Innovation Coaches Innovationsprozesse aller Art (Produkt, Service, Prozess) von der Ideenfindung über die Produkt- und Prozessgestaltung bis hin zur fertigen Lösung begleiten. Entsprechend können die ausgebildeten Innovation Coaches als Ansprechpartner rund um Innovationsprozesse in allen Unternehmensbereichen eingesetzt werden.
Das Ausbildungs-Programm vermittelt wissenschaftlich fundierte Inhalte und praxisorientierte Werkzeuge, die dazu befähigen Innovationstrategien zu entwickeln, sowie strukturierte Innovationsprozesse im Unternehmen anzustoßen und nachhaltig zu etablieren. Einzigartig an dem Programm ist die zweistufige Methode, die sowohl MitarbeiterInnen, als auch die Geschäftsführung in die Maßnahme miteinbezieht.

Ausbildung zum „Innovation Coach“

MitarbeiterInnen werden zum „Innovation Coach“ ausgebildet. Ziel ist es, den Teilnehmern umfassende Kenntnisse zu Methoden und Tools eines modernen Innovationmanagers zu vermitteln. Hierbei wird praxisorientiert und in vertraulicher Atmosphäre an Fallbeispielen des eigenen, aber auch von fremden Unternehmen gearbeitet. Die erlernten Inhalte werden durch Praxisaufgaben und gezielte Einzelcoachings zwischen den Terminen intensiviert und angewendet, um einen bestmöglichen Mehrwert für Teilnehmer und Unternehmen zu generieren.

Umsetzungsbegleitung & Unternehmercoaching

Begleitend zum „Lehrgang“ findet ein individuelles Coaching der Geschäftsführung der teilnehmenden Unternehmen statt, um die systematische Integration von Innovation in die Unternehmensstrategie sicherzustellen sowie den späteren Einsatz der Innovation Coaches in die Wege zu leiten. Inhalte sind beispielsweise die Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Innovation Coach, die Rolle der Geschäftsführung bei Innovationsprozessen, sowie die Erarbeitung einer langfristigen Innovationsstrategie und der konkreten Umsetzung des Gelernten.
Wenn Sie Fragen haben, dann bitte melden Sie sich ganz unverbindlich an: Dr. Albert Eder
albert.eder@eder-partner.at bzw. Tel 0043-699-16803002

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen