Wirtschaftskammerwahl
Bezirk Landeck hat stark gewählt: 50,94 Prozent Wahlbeteiligung

WK-Bezirksobmann Michael Gitterle bedankt sich für die hohe Wahlbeteiligung im Bezirk Landeck.
2Bilder
  • WK-Bezirksobmann Michael Gitterle bedankt sich für die hohe Wahlbeteiligung im Bezirk Landeck.
  • Foto: Gabriel Kollreider
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK. Mit der zweithöchsten Wahlbeteiligung in Tirol, trägt der Bezirk Landeck wesentlich zum Tiroler Gesamtergebnis bei. Die WK Tirol konnte als einzige Länderkammer einen Stimmenzuwachs verzeichnen.

Das beste Ergebnis seit 2000

Bezirksobmann Michael Gitterle zeigt sich überaus begeistert über die Wahlbeteiligung im Bezirk Landeck, bei der eine Steigerung von 5,41 Prozentpunkten auf 50,94 Prozent erzielt werden konnte. Es handelt sich um das beste Wahlergebnis bei WK-Wahlen im Bezirk seit 2000. „Der Bezirk Landeck hat stark gewählt. Ich freue mich, dass die Unternehmer in der Region unserer Arbeit in den vergangenen fünf Jahren ein derart gutes Zeugnis ausgestellt haben. Mit diesem Ergebnis in mein neues Amt als Bezirksobmann zu starten, motiviert mich ungemein. Es ist aber auch ein Zeichen dafür, dass mein Vorgänger, Toni Prantauer und sein Team in den vergangenen Jahren sehr gute Arbeit geleistet haben“, betont Gitterle stolz.

Starker Vertrauensbeweis

„Ich möchte mich recht herzlich bei den Unternehmen im Bezirk Landeck bedanken, die uns durch ihre Stimmabgabe ihr Vertrauen ausgesprochen haben“, so Gitterle. Einen besonderen Dank spricht Gitterle auch allen Funktionären und Mitarbeitern der Wirtschaftskammer Landeck aus, die in den vergangenen Wochen, Monaten und Jahren viel Zeit und Energie in die unternehmerische Standesvertretung steckten: „Sie haben sich hoch engagiert und kompetent für den Bezirk eingesetzt.“ Der WK-Bezirksobmann sieht das Ergebnis aber natürlich auch als Auftrag für die Zukunft. Er wolle den Reformkurs in der Wirtschaftskammer Landeck sowie die hartnäckige Interessenpolitik fortsetzen. Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel und der Bürokratieabbau stehen ganz oben auf seiner Agenda.

Weiteres Prozedere

Noch im März und April finden die konstituierenden Sitzungen in allen Fachgruppen und Fachvertretungen sowie die Besetzung der Spartenvertreter statt. Am 5. Mai 2020 endet das Wahlprozedere mit der Wahl des Präsidenten und der Vizepräsidenten im Tiroler Wirtschaftsparlament.

Alle Ergebnisse, inkl. den Ergebnissen nach Fachgruppen finden Sie auf unserer Wahl-Homepage wkwahl.tirol

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

WK-Bezirksobmann Michael Gitterle bedankt sich für die hohe Wahlbeteiligung im Bezirk Landeck.
Noch im März und April finden die konstituierenden Sitzungen in allen Fachgruppen und Fachvertretungen sowie die Besetzung der Spartenvertreter statt.
Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen