25.11.2016, 18:18 Uhr

1. Adventsonntag (Lesejahr A)

Aus dem Evangelium nach Matthäus (24, 37-44)...... Jesus sprach zu den Jüngern: Seid wachsam, denn ihr wißt nicht, an welchem Tag der Herr kommt! Darum haltet euch bereit! Denn er kommt zu einer Stunde, in der ihr es nicht vermutet.......

Hüte deine Gedanken!
Sie hüpfen und schwanken
von einem zum andern,
flanieren und wandern durch Zeit und Raum.
Ob gut oder böse, sie sind wie ein Traum.
Doch schmieden sie leise des Lebens Geleise
auf Schritt und Tritt--und du mußt mit.
Sie beherrschen die Sprache
von Versöhnung und Rache,
finden schnelle Worte an jedem Orte.
Auch all deine Taten werden beraten
von deinen Gedanken, die dich umranken
bei Tag und bei Nacht:
drum gib auf sie acht! E.O.....

Wir müssen tun,
was wir können,
aber am Ende steht
das Vertrauen auf Gott……Ignatius v.Loyola
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.