06.06.2017, 16:26 Uhr

„AMEISEN“ UND „AM - EISEN“

Landeck: Schloss Landeck | Seit Samstag, den 27. Mai 2017 ist auf Schloss Landeck die Installation „Ameisen – Am Eisen“ der Künstlergruppe ‚“InnSekte“ zu sehen.

Die Installation wurde im Sommer 2013 in Sur En im Engadin bei einem internationalen Bildhauertreffen geschaffen.
Das Projekt, aus überlebensgroßen Ameisen (Material Lerchenholz im Feuer gebrannt und Baustahl) wurde 2 Jahre in der Schweiz ausgestellt.
Bei uns war es bisher in Stams im Kreisverkehr, in Hochzirl am Bahnsteig und bei den Kristallwelten in Wattens zu sehen.

Bei diesem Projekt klettern die Überlebensgroßen Ameisen über das Gras, den Felsen an der Fassade hinauf und nehmen Besitz von Schloss Landeck.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.