30.01.2018, 12:00 Uhr

"Aus dem Leben..." in der Kimm eini Galerie

Ausstellungseröffnung in der Kimm eini Galerie: Martin Traxl aus Flirsch zeigt seine Werke.

Flirscher Künstler Martin Traxl eröffnete seine Ausstellung in Landeck

LANDECK (otko). Vergangenen Freitag lud Martin Traxl zur Vernissage. In der Kimm eini Galerie sind seine Werke unter dem Titel "Aus dem Leben..." noch bis zum 09. März 2018 zu sehen. Die Laudatio hielt seine Schwägerin Maria Traxl: "2010 hat Martin die Leidenschaft für Comics und Karikaturen entdeckt und er beginnt zu zeichnen. Seine größte Kritikerin ist seine Lebensgefährtin Elisabeth. Bei seinen Zeichnungen legt er sehr viel Wert darauf, was der Betrachter darin sieht. Sie sollen den Betrachter zum Schmunzeln und Diskutieren anregen. Die Leute erkennen sich oft in den Bildern."
Martin Traxl ist in Flirsch aufgewachsen und nachdem er den Beruf eines Bäckers erlernt hatte, absolvierte er eine Ausbildung zum Heilmasseur. "Die Kunst hat mir gefallen und ich habe mir alles autodidaktisch beigebracht. Meine Comics sind vor allem Motive aus dem Leben", so der Künstler. Bisher hat Traxl unter anderem in der Raika St. Anton, beim AK Kunstmarkt in Landeck, bei Kunst & Kulinarik in St. Anton sowie bei Grafitti&Unplugged im Schloss Siegmundsried ausgestellt.
Begeistert zeigten sich neben den zahlreichen Besuchern auch Veronika Bachler mit dem Kimm-eini-Team sowie Bgm. Dr. Wolfgang Jörg, Kulturstadtrat Jakob Egg, GR Hansjörg Unterhuber und Christoph Carotta (Bezirksmuseumsverein Landeck). Für die passende musikalische Umrahmung sorgten SchülerInnen der LMS Landeck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.