27.09.2014, 15:45 Uhr

Gott sei Dank - es gibt sie noch

Mit einer Handvoll begeisterter junger Frauen begann der Fließer Nikolaus Tolentin Schuler vor über 200 Jahren den Aufbau des Zammer Krankenhauses - gleich nachdem er die Barbarakirche in seinem Heimatdorf vollendet hatte. Bei der Altarweihe am Kirchtag 2014 waren die Schwestern von Zams dabei. DANKE!

(Foto: Monika Himsl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.