27.10.2016, 15:10 Uhr

Ischgl: Vizebürgermeister Emil Zangerl feierte 60iger

Jubilar Emil Zangerl (3.v.l.) mit Gattin Olga (3. von rechts), ihren Kindern, Schwieger- und Enkelkindern. (Foto: Lisi Zangerl)

Am Nationalfeiertag gab es in Ischgl besonderen Grund zum Feiern: Ökonomierat und Vizebürgermeister Emil Zangerl feierte seinen 60. Geburtstag unter Beisein seiner Familie, Freunden und Wegbeleitern als auch zahlreichen Ehrengästen, Vereinen und Abordnungen.

ISCHGL. „Wichtige Persönlichkeiten haben am Nationalfeiertag Geburtstag“ – mit dieser These gratulierte Bürgermeister Werner Kurz Ökonomierat Emil Zangerl zum 60. Geburtstag am 26. Oktober. Denn, so merkte der Ischgler Dorfchef an, auch Hillary Clinton würde sich den Geburtstag mit dem Ischgler Vizebürgermeister teilen. „Dies ist eine Anerkennung und Wertschätzung für dich“, so Kurz über die gebührende Geburtstagsfeier, der auch die Musikkapelle und die Schützenkompanie Ischgl sowie Fahnenabordnungen der Freiwilligen Feuerwehr, der Bergführer, der Sängerrunde Ischgl und des Roten Kreuzes beiwohnten. Im Sternzeichen des Skorpion 1956 geboren assoziierte Werner Kurz die treffenden Charaktereigenschaften mit jenen des Jubilars: „Der Skorpion gilt als willensstark, ehrgeizig und entschlossen – dies trifft auf dich zu. Ich möchte mich herzlich für diene Arbeit für die Allgemeinheit und die gute Zusammenarbeit bedanken.“

„Der Wunsch, mitgestalten zu können.“

Beeindruckt und erfreut zeigte sich der Jubilar an seinem Ehrentage: „Es war schon immer ein großer Wunsch von mir, das Gemeindegeschehen mitgestalten zu können“, erinnert sich Emil Zangerl. Etliche Tätigkeiten und Funktionen hatte oder hat der Neo-60iger inne: Ortsbauernobmann, Bezirksbauernobmann-Stv., Agrargemeinschaftsausschussmitglied, Skiclubobmann, uvm. Ebenso fungierte Zangerl drei Perioden als Obmann-Stellvertreter des Braunviehzuchtverbands Tirols, seit 2004 ist er Vizebürgermeister seiner Heimatgemeinde Ischgl. „Ich bin einfach ein Mensch, der Gas gibt“, schmunzelte der Jubilar in Anbetracht an seine bisherigen Tätigkeiten.
Neben der Familie, Freunden und Wegbegleitern mischten sich auch zahlreiche Ehrengäste unter die Gratulanten, darunter die beiden Geistlichen Pfarrer Michael Stieber und Bernhard Speringer, Bgm. Werner Kurz, Josef Hechenberger (Präsident der Landwirtschaftskammer Tirol) mit Gattin, Bezirksbauernobmann Elmar Monz, Thomas Schweigl (Obmann des Tiroler Braunviehzuchtverbandes), Jürgen Kurz (Aufsichtsratsvorsitzender der Silvretta Seilbahn AG) und SSAG-Vorstand Markus Walser, TVB-Obmann Alfons Parth, TVB-Geschäftsführer Andreas Steibl, Hannes Reinalter (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Tirol Milch) mit Gattin sowie Agrarobleute und die Ortsbäurinnen aus Ischgl und Mathon. Ausgeklungen wurden die Feierlichkeiten nach einer perfekten Ehrensalve durch die Schützenkompanie Ischgl, einer musikalischen Umrahmung der Musikkapelle Ischgl und dem traditionellen Bieranstich im Hotel Nevada in Ischgl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.