05.07.2017, 09:34 Uhr

Kappl: Alte Tiroler Handwerkstradition erleben

Alte Tiroler Handwerkstradition kann erlebt werden. (Foto: TVB Paznaun-Ischgl)

Von Juli bis August 2017 lassen der Tourismusverband Paznaun – Ischgl gemeinsam mit der Landjugend Kappl und dem Verein der Kappler Bäuerinnen alte Handwerkstechniken wieder aufleben.

KAPPL. Am Dorfplatz der Gemeinde Kappl im Paznaun dreht sich an ausgewählten Tagen im Juli und August, an insgesamt vier Abenden (11.07., 18.07., 01.08., 08.08.) jeweils ab 19.00 Uhr alles um die gelebte Tiroler Handwerkstradition. Präsentiert werden unter anderem altes Bauernhandwerk, Schnitzen, Zimmermannsarbeiten, traditionelle Gerichte mit Bäuerinnen und Brotbacken. Das selbstgemachte Bauernbrot ist natürlich dann auch erhältlich. Neu im Programm ist ein Streichelzoo für Kinder. Altbürgermeister Josef Wechner führt durch das informative Programm und wird die verschiedenen Techniken und auch Handwerker hochleben lassen. Für die musikalische Umrahmung sorgen die „Kappler Dorfmusikanten“.
Diese von der Landjugend Kappl, dem Verein der Kappler Bäuerinnen und dem Tourismusverband Paznaun – Ischgl initiierte Veranstaltungsreihe wird wie in den letzten Jahren nicht nur bei den Einheimischen Bewusstsein für altbewährte Arbeitstechniken schaffen, sondern auch Gästen die heimische Kultur und Tradition vermitteln.

Termine

11.07.2017
18.07.2017
01.08.2017
08.08.2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.