18.03.2017, 14:20 Uhr

Kulinarischer Hochgenuss mit Mike Süsser

Starkoch Mike Süsser mit der Familie Mallaun: Silvia, Astrid, Johannes, Christoph und Walter (v.l.).

Das Hotel Mallaun in See lud zu einem besonderen "Erlebnis.Gourment-Abend" mit den bekannten Starkoch.

SEE (otko). Im 4-Sterne-Hotel Mallaun in See gab es vergangenen Mittwoch ein besonderes kulinarisches Highlight. Bei einem Gourmet-Abend wurden die Genießer von Starkoch Mike Süsser mit einem exzellenten Menü verwöhnt. Für die Weinbegleitung sorgte die Firma Morandell mit Vertriebsleiter Hannes Spiss. Die passenden Spitzenweine stammten aus Niederösterreich bzw. dem Burgenland. Heinz Weixelbaum vom Weingut Weixelbaum reichte die Rotweine und Günter Engelbert vom Weingut Salzl Seewinkelhof die Weißweine.
Hausherr Christoph Mallaun konnte 140 Gäste zu diesem Galaabend begrüßen: "Mit Mike Süsser können wir einen besonderen Koch bei uns begrüßen. Der Dank gilt meinem gesamten Team, ohne das ein solches Hotel nicht zu führen wäre." Zusammen mit dem Küchenteam rund um Küchenchef Markus Haury zauberte der aus zahlreichen TV-Sendungen bekannte Starkoch Süsser ein 5-Gänge-Menü der Sonderklasse. "Mit Bodenständigkeit, Emotionalität und Flair wollen wir den Gaumen kitzeln", meinte Süsser, der zum zweiten Mal in See war. Allerdings ist der gebürtige Deutsche, der seit 17 Jahren in Oberösterreich lebt, des öfteren Gast in Tirol. Für die passende Unterhaltung während der verschiedenen Gänge sowie für die Moderation sorgte der Magier und Mentalist Jakob Lipp. Begeistert vom gelungenen Abend zeigten sich unter anderen Thomas Fleischhacker (Hochzeiger Bergbahnen), Andreas Walser (Firma Grissemann), Heinrich Mallaun (Restaurantleiter Bergbahnen See), Martin Kofler (Firma Kofler), Egon Schmid (Fleischhof Oberland), Simone Haller (Simmys Taja), Anita Posch (Kosmetik im Nagelstudio – Anita Posch), Daniel Waldner (RECA Fliesen) und Eugen Ehrenberger (Küchenchef Hotel Weißes Lamm).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.