16.06.2016, 22:09 Uhr

Lange Nacht der Kirchen

Mit viel Gespür und Freude wurde in der Pfarrkirche Flirsch das Theaterstück -Der verlorene Bua- von der Jugend des Seelsorgeraumes Stanzertal unter der Leitung von Annemarie Schwenninger gespielt. Die Bibelstelle Lk 15,11-32 wurde auch in die heutige Zeit umgeschrieben. Texte, Lieder und gespielte Szenen "gingen unter die Haut", berührten sehr. Weitere Programmpunkte begeisterten ebenfalls:
Frauenchor der LMS Landeck unter der Leitung von Simone Zöhrer; Jugend- und Frauenensemble der LMS Landeck unter der Leitung von Ruth Müller; Flötenorchester der LMS Landeck, Leitung Luis Sprenger.
In der Klosterkirche der Barmherzigen Schwestern in Zams begegnete man Vinzenz von Paul - dem Genie der Nächstenliebe. In einer Powerpoint Präsentation erfuhr man über sein Leben und Wirken in Paris (ab 1608) in einem schwer bewegten Jahrhundert der Aufstände und Religionskriege. Den Weg der Barmherzigkeit gehen, ihn gestalten, der Ausklang in der Kirche machten diese Nacht zu einer besonderen Nacht.
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
1.125
Maria Mifka aus Telfs | 18.07.2016 | 14:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.