01.11.2017, 12:34 Uhr

Lichter in vielen jungen Menschen

Strengen überrascht immer wieder
Das Licht vieler Kerzen leuchtete in das Dunkel der frühen Nacht. Junge Menschen machten sich auf den Weg zur Gnadenkapelle in Strengen. Die Andacht zum Thema -Gipfelkreuz- beeindruckte mit Liedern und Texten, die von Jugendlichen geschrieben und vorgetragen wurden. Interessant und ehrlich waren die Antworten auf die Frage -Wie das Gipfelkreuz Licht in ihr Leben bringe-. Im Freien wurde zur Agape geladen. Ein feines Miteinander.
In Grins bereiteten die Firmlinge die Lichternacht vor. Stationen in der Kirche luden zum Nachdenken, zum Schreiben und Verweilen ein. Um das Feuer im Freien versammelten sich viele Buben und Mädchen.
Bewundernswert ist das Engagement dieser vielen Christen, die mit Begeisterung und Liebe diese Nacht der 1000 Lichter gestalteten.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
66.826
Ferdinand Reindl aus Braunau | 01.11.2017 | 13:32   Melden
2.571
Lilo Galley aus Innsbruck | 01.11.2017 | 13:38   Melden
33.434
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 01.11.2017 | 20:24   Melden
268
Reinhard TRENKER aus Salzburg Stadt | 03.11.2017 | 20:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.