19.11.2017, 17:43 Uhr

Petra Höcker stellt in St. Anton aus

Petra Höcker stellt derzeit in der Raiffeisenbank St. Anton aus.
ST. ANTON (jota). "Innere Landschaft" lautet die Ausstellung von Petra Höcker. Die außergewöhnlichen Bilder sind derzeit in der Raiffeisenbank St. Anton zu sehen.
Nach der Begrüßung durch Josef Chodakowsky betonte Peppi Spiss in seiner Laudatio die Vielfältigkeit der deutschen Künstlerin. Höcker lebt und arbeitet in Osnabrück und lernte Peppi Spiss auf einem Künstlersymposium kennen. Sie selber war dreimal bei den Kulturtagen dabei und kombiniert Natur, Berge und Yoga. "Ich möchte dynamische Bilder schaffen, die Mehrdimensionalität des Wassers zeigen oder Bewegung in der Stille sichtbar machen", so Höcker über ihre Art zu malen. Ihre in St. Anton präsentierten Bilder sind in Mischtechnik auf Leinwand mit Kunstharz, Acryl, Tusche und Sand gearbeitet. Innere Impulse bringt sie damit zum Ausdruck.
"Emotionen, die durch die Landschaft freigesetzt werden, die Reflektion des Lichtes durch den Schnee und die Sonne gibt mir ein Freiheitsgefühl", betont die Künstlerin, die auch Skulpturen oder Installationen schafft. "Diese Bilderserie ist etwas Außergewöhnliches", freut sich Peppi Spiss bei der Ausstellungseröffnung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.