21.09.2014, 15:39 Uhr

Pfundser Almabtrieb

Pfunds: 6574 Pfunds | Der Summer isch außi

Der Almsommer ist zu Ende und das Vieh kehrt heim. Auch in Pfunds wurde das Vieh von nicht weniger als acht Almen ins Tal gebracht. Am Samstag wurden die Milchkühe von der Gschnair-, der Kobler- und der Platzer Alm, abgetrieben.
Meine Bilder zeigen den Abtrieb von der Gschnair - Alm
Die Gschnair Alm liegt auf 2042 Meter Höhe
Der Großhirte Manuel behütetete dort über den Sommer 65 Kühe und 6 Stück Galtvieh,
der Beihirte Elias unterstützte ihn dabei tatkräftig.
Senner Andi und seine junge Beisennin Viki verarbeiteten die Milch zu Käse und Butter und sorgten auch für das leibliche Wohl der Almbewohner und der Besucher.
Eine durchaus harte und anspruchsvolle Tätigkeit auf der Alm, es galt immerhin während des Sommers täglich zwischen sieben- und achthundert Liter Milch zu verarbeiten (Anm.: Geschätzte ca.70.000,00 Liter Milch während des Sommers. Daraus dürften neben Butter, geschätzte 4.000,00 kg Käse, gesennt worden sein.

Die Pfundser Bauern sind mit dem Almteam zufrieden und ließen es beim anschließenden Zeltfest, hochleben.
1
2
2
2
2
1
1
1
1 4
3
2
2
3
1
2
2
1
1
1
1
2
2
3
2
1
1
3
3
2
1
1
2
4
2
2
1
1
4
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentareausblenden
98.585
Heinrich Moser aus Ottakring | 21.09.2014 | 16:05   Melden
65.576
Ferdinand Reindl aus Braunau | 22.09.2014 | 00:59   Melden
9.348
Günter Kramarcsik aus Landeck | 07.01.2015 | 14:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.