28.11.2016, 15:22 Uhr

St. Anton´s Adventzauber eröffnet

Bgm. Helmut Mall (re) mit Martin Ebster (li)vom TVB und den zwei Hauptorganisatorinnen des St. Antoner Adventzaubers Miriam Scherl (re) und Petra Widmann.
ST. ANTON (jota). Neuerungen gab es heuer wieder beim Adventzauber in St. Anton, der am ersten Adventsonntag feierlich eröffnet wurde.
Miriam Scherl und Petra Widmann vom TVB zeichneten für die Organisation verantwortlich. "Erstmals haben wir auch einen Wintermärchenwald mit Geschichten von Marie-Antoinette (alias Netti) Probsdorfer", betont Martin Ebster vom TVB.
"Stolz sind wir auch auf den größten lebenden Weihnachtsbaum", freut sich Bgm. Helmut Mall.
Kinderweihnachtskrippen der VS St. Anton und St. Jakob wurden zum ersten Mal gezeigt, auch das "Hangart-Stübli" ist neu. "Wir freuen uns auf regen Besuch, der Adventzauber ist an jedem Adventsonntag geöffnet, sowie am zusätzlich am 8. und 17. Dezember", so die Verantwortlichen.
Handgemachtes kann bei den einzelnen Ständen erworben werden, in einer Fotoecke von Bernd Schranz aus dem Pitztal gibt es weihnachtliche Fotoerinnerungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.