12.09.2014, 14:12 Uhr

Arbeitsunfall in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON. Ein italienischer Staatsbürger war am 12.09.2014 gegen 08:30 Uhr mit Arbeiten in einem Treppenhaus in St. Anton am Arlberg beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der 36-Jährige etwa sechs Meter durch einen Schacht im Treppenhaus. Der Italiener wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.