20.09.2014, 10:00 Uhr

Arbeitsunfall in Tobadill

TOBADILL. Am 19. September 2014, gegen 07:45 Uhr stürzte ein 25-jähriger Tiroler auf einer Baustelle in Tobadill bei Deckenschalungsarbeiten zwei Meter tief in eine Fundamentgrube ab und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.