03.10.2014, 08:53 Uhr

Brandereignis in Mathon

MATHON. Am 2.10.2014 um 17.00 Uhr brach in einem Badezimmer eines Wohngebäudes in Mathon aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.
Passanten schlugen die Scheibe zum Bad ein und versuchten mit Feuerlöschern aus der Nachbarschaft den Brand zu löschen.
Der Feuerwehr Mathon, die mit 3 Fahrzeugen und 30 Mann ausrückten, konnten den Brand nur unter Einsatz von schwerem Atemschutz löschen.
Personen wurden keine verletzt, am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden.
Die genaue Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.