16.11.2017, 10:40 Uhr

Endlich Winter: Saisonstart beim Spitzenreiter St. Anton am Arlberg

Die Flexenbahn verbindet seit 2016 die fünf Arlbergorte zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs. (Foto: TVB St. Anton am Arlberg / Josef Mallaun)

Ab 1. Dezember 2017 lädt St. Anton am Arlberg alle Wintersportler wieder ein: zum großen STANTON Ski Open mit Live-Konzerten und zu erstklassigem Pistenvergnügen in Österreichs größtem zusammenhängendem Skigebiet, kürzlich zum Weltbesten ausgezeichnet.

ST. ANTON. Sehnsüchtig wird er von den Schneehungrigen erwartet – der Start in die schönste Jahreszeit. Dank seines Charmes und vor allem der Schneesicherheit von Dezember bis April und 88 Prozent beschneibarer Pisten zählt St. Anton am Arlberg seit langem zu den beliebtesten Skiorten der Alpen. Mit der Eröffnung der neuen, hochmodernen Flexenbahn von Rauz nach Zürs im vergangenen Jahr wurde am Arlberg noch einmal ein Quantensprung in puncto Qualität und Service umgesetzt: Wintersportler können nun das gesamte Skigebiet von St. Anton bis Warth problemlos erobern. Kürzlich erhielt das beeindruckendes Skigebiet am Arlberg eine weitere Auszeichnung: Das Portal skigebiete-test.de hat den Arlberg aus über 250 Kandidaten weltweit zum besten Skigebiet gekürt. Überzeugt haben neben der Größe vor allem auch die topmoderne Infrastruktur und das umfangreiche Angebot, denn vom Anfänger bis zum Könner findet hier jeder seine ideale Abfahrt.

Mit dem Run of Fame das ganze Skigebiet erobern

Insgesamt warten am Arlberg 305 Kilometer markierte Skiabfahrten und mehr als 200 Kilometer Varianten im freien Gelände auf die Wintersportler. Auf den Pisten lockt der spektakuläre Run of Fame und sorgt für abwechslungsreiches Skivergnügen. Die 85 Kilometer lange Strecke führt von St. Anton am Arlberg bis nach Warth. 18.000 Höhenmeter sind entlang der Route zu bewältigen – selbst für geübte Skifahrer eine konditionelle Herausforderung. Wer lieber gemütlicher unterwegs ist, kann die Route aufteilen und lässt sich zwei Tage Zeit.


St. Anton am Arlberg eröffnet die Saison mit Live-Acts

St. Anton am Arlberg feiert den Start in den Winter standesgemäß mit einer großen Party beim STANTON Ski Open vom 1. bis 3. Dezember 2017. Die Hamburger Erfolgsband Revolverheld und Gregor Meyle begrüßen die Saison musikalisch. Für die Eröffnung des Konzertes sorgt der Regensburger Newcomer Jakob Bruckner. Auch auf den Pisten wird am Freitag, 1. Dezember mit dem Ö3-Pistenbully der Saisonstart zelebriert. Das ganze Wochenende über können Wintersportler zudem kostenlos die modernsten Ski- und Snowboardmodelle testen. Wer lieber auf vier Rädern unterwegs ist, erkundet bei der „Audi driving experience“ mit verschiedenen Quattro-Fahrzeugen die winterlichen Arlberger Bergstraßen.

Top-Events im Dezember und Jänner

Abwechslungsreiche Events erwarten die Besucher in St. Anton am Arlberg die ganze Saison über: Neben dem Eröffnungswochenende wird es im weltbekannten Skidorf besinnlich und vorweihnachtlich-festlich. Im stimmungsvoll geschmückten Park beim Heimatmuseum erleben Klein und Groß an den Wochenenden im Advent ein ganz besonderes Flair.
Bei den Aufzeichnungen der RTL2 Après-Ski-Hits am 9. Dezember 2017 erfahren Wintersportler beim MooserWirt, was heuer in keiner Skihütte fehlen darf. Für den stimmungsvolleren Jahresausklang in St. Anton am Arlberg sorgen einmal mehr die Wiltener Sängerknaben mit ihrem Konzert am 27. Dezember 2017.
Ab dem 30.12.2017 begeistert die wöchentliche Ski-Show mit Feuerwerk die Gäste am Arlberg. Jeweils am Mittwoch zeigen Tourismusverband, die Skischule Arlberg, die Arlberger Bergbahnen und das New School-Team des Ski-Club Arlberg die multimediale Demo-Show „Schneetreiben – The snow must go on“.
Das neue Jahr wird in St. Anton am Arlberg übrigens traditionell mit Musik begrüßt. Beim Neujahrskonzert am 4. Jänner 2018 spielt das Ambassade Orchester Wien unter der Leitung von Ehrenbürger Prof. Dr. Rudolf Streicher.
Die Skipiste in Bestzeit bezwingen und wie die Profis das „Rennfeeling“ genießen – inkl. Original-Starthaus und Zielbogen. Das ermöglicht der Audi quattro Ski Cup von 12. bis 14. Jänner 2018 (Anmeldung unter audiquattroskicup.com).

Event-Highlights im Dezember und Jänner

STANTON Ski Open:
1. - 3. 12 2017
Adventzauber im Park:
Sonntag, 26.11.2017, Sonntag, 3.12.2017, Samstag, 9.12.2017, Sonntag, 10.12.2017, Samstag, 16.12.2017 und Sonntag, 17.12.2017
Aufzeichnung RTL2 Après-Ski-Hits:
9.12.2017 beim MooserWirt, Proben ab ca. 14.00 Uhr, TV-Aufzeichnung ab ca. 16.30 Uhr
Konzert der Wiltener Sängerknaben
27.12.2017, Beginn: 20.00 Uhr
„Schneetreiben – The snow must go on“:
30.12.2017 um 21 Uhr, ab 3.1.2018 jeden Mittwoch, 21.00 Uhr
Neujahrskonzert mit dem Ambassade Orchester Wien unter der Leitung von Prof. Dr. Rudolf Streicher:
4.1.2018, 17.30 Uhr
Audi quattro Ski Cup
12. bis 14.1.2018
Weitere Termine und Infos unter www.stantonamarlberg.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.