18.11.2016, 13:40 Uhr

Gelebte Tradition im Advent

Auf Schloss Sigmundsried wartet ein abwechslungsreiches, vorweihnachtliches Programm auf die Besucher. (Foto: TVB Tiroler Oberland)

Der erste Schnee fällt, Licht dringt aus den Fenstern heimeliger Stuben und erhellt den dunklen Abend. Die kalte Luft trägt da und dort einen Hauch von Zimt und Nelken mit sich – es ist Advent. In der Region Nauders – Tiroler Oberland – Kaunertal werden in dieser Zeit alte Bräuche und besinnliche Abende zelebriert, fernab von dicht besuchten Märkten und hektischem Treiben.

KAUNERTAL/NAUDERS/OBERES GERICHT. Das Kaunertal verwandelt sich ab Ende November in ein „Winterwundertal“. Die romantisch ursprüngliche Berglandschaft entführt in eine Welt der Ruhe, abseits vom Stress des Alltags. Der Dorfplatz in Feichten ist jeden Samstag von 26.11. bis 17.12. sowie speziell für Weihnachtsgäste am Mittwoch, den 28.12.2016, Schauplatz einer Bergweihnacht wie aus dem Bilderbuch. Am liebevoll arrangierten Adventmarkt haben die Besucher die Wahl zwischen köstlichem Punsch, Glühwein, Kastanien und heimischen Genuss-Spezialitäten, die das Warten auf das Christkind versüßen. Geschmückte Stände mit Handwerks-Produkten aus dem Tal, Streichelzoo, Märchenwanderungen mit Alpakas und Pferdekutschenfahrten sowie Auftritte von Chören und Musikanten sind Teil des Winterwundertal-Programms.

Schaurig schönes Spektakel

Sie sind die Begleiter des Nikolaus und sorgen mit ihren furchterregenden aber kunstvoll geschnitzten Masken, Hörnern und Fellen für Aufregung bei Groß und Klein. Trotz des schaurigen Auftritts ziehen die Krampusse oder Tuifl zahlreiche Besucher an. So auch in Prutz, wo der spektakuläre Umzug der Tulla Tuifl am Samstag, den 26. November 2016, stattfindet. In Nauders und Feichten zieht am 3. Dezember der Nikolaus ein und begrüßt alle Kinder.

Glanzvolle Veranstaltungen

Adventbasare und Bauernmärkte in Pfunds, Ried, Nauders und dem Naturparkhaus Kaunergrat stimmen mit regionalen Schmankerln und handgemachten Geschenkideen auf die Weihnachtszeit ein. Besonders zauberhafte Schauplätze für Veranstaltungen im Advent stellen Burg Berneck und Schloss Sigmundsried dar. Auf Letzterem laden neben Marktständen auch ein Christbaumverkauf sowie Konzerte wie jenes des Bruno Öttl Quartetts zu einem Besuch. Theaterfreunde kommen in Nauders auf ihre Kosten, dort wird das Stück „Adventstimmung“ aufgeführt.
Kinder lieben die Vorfreude auf das „Große Fest“ – die Gesamtregion Nauders, Tiroler Oberland und Kaunertal hat speziell für sie den gesamten Advent über verschiedene Highlights wie Nikolausfest, Kindertheater, Märchenwanderungen und vieles mehr geplant. Am 24. Dezember sorgen Weihnachtsgeschichten für Abwechslung bei all jenen, die schon sehnsüchtig auf das Christkind warten.

Programmhighlights:

25.11. 2016: Weihnachtsbasar, Tösens, 15.00 Uhr
26./27.11.2016: Adventmarkt Pfunds, 17.00 Uhr / 9.00 Uhr
26.11./3.12./10.12./17.12./28.12.2016: Winterwundertal, Feichten, 16.00 Uhr
27.11.2016: Weihnachtsbasar, Nauders, 10.00 Uhr
3.12.2016: Nikolausfest, Nauders, 18.00 Uhr
4.12.2016: Bruno Öttl Quartett, Schloss Sigmundsried in Ried, 17.00 Uhr
7.12.2016: Theater „Adventstimmung“, Nauders, 20.00 Uhr
8.12.2016: Adventmarkt, Schloss Sigmundsried in Ried, 18.00 Uhr
11./18.12.2016: Adventmarkt Naturparkhaus Kaunergrat, 14.00 Uhr
17.12.2016:
Bauernmarkt und abendliches Konzert („Echt Stark!“), Schloss Sigmundsried in Ried, ab 19.00 Uhr
"Burgklänge im Advent“ Burg Berneck, Kauns, 16.30 Uhr
18.12.2016: Adventmarkt im Winkl, Kulturzentrum in Prutz, 18.00 Uhr
24.12.2016: Weihnachtsgeschichten für Kinder, Schloss Sigmundsried, 13.00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.