30.05.2017, 08:08 Uhr

"Good bye Jacob" Theater der Arlberger Kulturtage

Wann? 14.06.2017 20:00 Uhr

Wo? Museum, Sankt Anton am Arlberg AT
Sankt Anton am Arlberg: Museum |

Goodbye Jakob
Die mörderische Geschichte der Namensänderung auf St. Anton am Arlberg
Vor 90 Jahren entstand der Wunsch, aus dem Dorf Nasserein und seinen Fraktionen St. Anton und St. Jakob eine Unionsgemeinde unter neuem Namen zu schaffen. 1927 war es so weit: der Name von Nasserein wurde auf St. Anton am Arlberg geändert. Zu diesem 90-jährigen Jubiläum der Namensänderung wurde von Ernst Spreng eigens ein Theaterstück geschrieben, welches die Arlberger Kulturfrauen zur Uraufführung bringen.
Das Stück „Goodbye Jakob“ ist eine bissige, mörderische, witzige aber frei erfundene Satire darüber, warum es vor 90 Jahren zu dieser Namensänderung gekommen ist. „Das einzige, was geschichtlich stimmt, ist das Jubiläum. Rundherum entstand ein Stück,“ erklärt der Autor.
Es ist ein Stück darüber, wie starke Frauen das Geschehen des Ortes im Hintergrund lenken und sie ihre Männer beeinflussen. Seitenhiebe auf die touristische Entwicklung und so manche Stichelei zwischen St. Anton und St. Jakob dürfen da nicht fehlen.

Die Geschichte:
Im Herbst 1926 verschwindet der Hotelier Jakob. Es wird vermutet, dass er bei einem Jagdunfall ums Leben kam. Seine Leiche wird nie gefunden. Für seine Frau Hedwig und das bankrotte Hotel „Nasserein“ ist das Verschwinden ein Segen.
Zudem treffen sich die starken Frauen von Nasserein regelmäßig am Weiber-Stammtisch, wo sie bestimmen, was ihre Männer zu tun haben. Sie sind der wahre Gemeinderat von Nasserein.
Die neue Namensgebung macht auch vor den Frauen nicht halt. Was sagen sie zum neuen Namen des Ortes? Was für Fäden spinnen die Frauen, dass die Geschichte ihren Lauf nimmt?
Buch: Ernst Spreng
Regie: Katharina Spiss
Darstellerinnen: Caroline Köll, Melinda Sarkozi, Herta Schneider, Lucia Schuler, Gabriela Spiss, Daniela Stremitzer, Rebecca Stremitzer
Liedertexte/Komposition: Lucia Pizzinini

Premiere: Mittwoch, 14. Juni 2017

Aufführungen: Do. 15. Juni 2017 Do. 22. Juni 2017
Fr. 16. Juni 2017 Fr. 23. Juni 2017
Sa. 17. Juni 2017 Sa. 24. Juni 2017
So 18. Juni 2017 So. 25. Juni 2017
Mi. 21. Juni 2017

Ort: Museum, St. Anton am Arlberg, jeweils um 20.00 Uhr
Kartenreservierung: ab 01. Juni.2017 – 0699/13816715
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.