26.01.2012, 11:37 Uhr

Grenzübergreifende Wissenstransfer im Berufsschulbereich

Die Abschlussklasse des Einzelhandels der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel Landeck besuchte die Landesberufsschule Schlanders in Südtirol. Ziel der Exkursion war ein schul- und berufsübergreifender Bewerb zur Erlangung der Fachkompetenz zur Gestaltung von Hintergründen für Blickfänge. In Vorarbeiten überlegten sich die einzelnen Gruppen die Blickfänge sowie deren möglichen Hintergründe. An der Landesberufsschule Schlanders erfolgte die Beratung über die optimale Farbgestaltung und Technik durch die Malerlehrlinge. Die Fachjury, bestehend aus Lehrpersonen und Unternehmer bewerteten die Ergebnisse und kürten die stolzen Gewinner.

Das Projekt wurde durch den Förderverein der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel Landeck sowie durch das EU-Programm Interreg IV Österreich- Italien (regioL) unterstützt und ermöglicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.