08.10.2016, 14:20 Uhr

"Guten Morgen Österreich" gastiert in Landeck

Wann? 18.10.2016 06:00 Uhr bis 18.10.2016 09:00 Uhr

Wo? Schulhausplatz, 6500 Landeck AT
Lukas Schweighofer und Sabine Amhof führen Sie durch die Woche. (Foto: Veranstalter)
Landeck: Schulhausplatz |

Morgensendung des ORF sendet am 18. Oktober live vom Landecker Schulhausplatz

LANDECK. Guten Morgen Österreich“ heißt es ab 6.00 Früh von Montag bis Freitag in ORF 2, ab 17. Oktober 2016 tourt dabei das mobile Studio für eine Woche durch Tirol. Lukas Schweighofer und Sabine Amhof führen gemeinsam durch die Sendungen. Von Stams führt die morgendliche Route über Landeck und Umhausen nach Längenfeld, wo die Woche in Sölden ihren Höhepunkt findet. Die Gäste der Woche: Nina Proll, Toni Innauer, Stefan Verra, Marlon Prantl u. v. m.
Lukas Schweighofer: „Jetzt ist der Winter wirklich nicht mehr weit weg – da wird es Zeit, dass wir wieder in die Tiroler Berge kommen. Ich persönlich freue mich auf ein Wiedersehen mit Toni Innauer, der in Sachen Psychologie und mentale Stärke viel Gscheites zu erzählen hat. Als großer Sportfan fiebere ich natürlich auch dem Weltcup-Auftakt in Sölden entgegen. Ich war schon öfter bei den Rennen und weiß, die Stimmung dort ist einzigartig.“
Sabine Amhof: „Die täglichen Stationen versprechen viel Spannung:
Wir blicken in Stams hinter Schulmauern, wir finden Einlass ins schmucke Städtchen Landeck, wir versuchen uns in Umhausen als ,Feuermacher‘
à la Ötzi und lassen in Längenfeld das Kulturgut des Dialekts so richtig hochleben. Und zum Auftakt des alpinen Skiweltcups kehren wir natürlich auch in Sölden ein. Auf 2.700 Metern macht unser mobiles Studio dann halt. Ich freu mich schon auf den bisher höchsten Standort für das ,Guten Morgen Österreich‘-Team.“


Programm in Landeck

Dienstag, 18. Oktober – Landeck, Schulhausplatz 3
Themenschwerpunkt „Mutter Erde – Lebensmittelverschwendung“. Lukas Schweighofer und Sabine Amhof schauen sich an, wo aktiv etwas gegen Lebensmittelverschwendung getan wird. Gast zu diesem Thema ist Eva-Maria Errath von der „Team Österreich Tafel“. Außerdem: Schluss mit dem Schnarchen. Ein Experte gibt Tipps gegen das lästige und manchmal auch gesundheitsgefährdende Schnarchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.