25.08.2016, 10:40 Uhr

Hirsch in Galtür gewildert

Symbolbild (Foto: Polizei)
GALTÜR. In der Zeit um den 20. August 2016 wurde im Bereich der Scheibenalpe im Jamtal in Galtür durch unbekannte Täter ein Hirsch gewildert. Da der bzw. die Täter den Hirsch nicht richtig trafen, konnte dieser noch flüchten, verendete jedoch einige Zeit später. Aufgrund der Flucht des Wildes, konnte der Täter die Trophäe nicht an sich bringen. Durch diese Tat entstand ein Schaden im unteren, vierstelligen Eurobereich. Die Polizei Ischgl (Tel. 059133 / 7142) ersucht die Bevölkerung um zweckdienliche Hinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.