22.03.2017, 15:30 Uhr

Junge Musiktalente zeigten Höchstleistungen

Emma Nigg (Saxofon) qualifizierte sich für den Bundeswettbewerb "Prima la musica". (Foto: B. Nigg)

"Prima la musica": Vier MusikerInnen aus dem Bezirk qualifizierten sich für den Bundeswettbewerb.

LANDECK. Hervorragende Leistungen beim Landeswettbewerb „Prima la musica“ von SchülerInnen der Landesmusikschule Landeck. Vom 8. bis 16. März 2017 zeigten 1.032 NachwuchsmusikerInnen aus Nord-, Ost- und Südtirol in 743 Wertungen beim Gesamttiroler Landeswettbewerb Wattens ihr Können.
Kulturlandesrätin Beate Palfrader zeigte sich vom großen Ehrgeiz und Können der Kinder und Jugendlichen begeistert und hob die hervorragende Musikausbildung in Tirol hervor: „Unsere Kinder und Jugendlichen haben wieder musikalische Höchstleistungen erbracht. Mein Dank gilt allen jungen Musiktalenten für ihren enormen Einsatz sowie allen Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, ohne deren Mithilfe diese Entwicklung nicht möglich gewesen wäre.“
Die Landesmusikschule Landeck konnte 32 junge Talente zum Wettbewerb schicken. "Unter den 1032 TeilnehmerInnen konnten die Landecker SchülerInnen hervorragenden Ergebnissen erzielen. Vier SchülerInnen konnten sich zum Bundeswettbewerb, der vom 23. bis 31. Mai 2017 in St. Pölten stattfindet, qualifizieren", berichtet Direktor Luis Sprenger. Für ihn ist es ein "fantastisches Ergebnis".
Folgende vier Nachwuchstalente nehmen am Bundeswettberwerb teil: Karl Stecher, Posaune, AG II (Lehrperson: Gotthard Parxmarer); Sophie Petter, Flöte, AG I (Lehrperson Silvia Sprenger); Emma Nigg, Saxofon, AG II (Lehrperson: Simon Juen); Gabriel Spiß, Schlagwerk, AG IIIplus (Lehrperson: Michael Juen).

Prima la Musica 2017 - Ergebnisse

Kappacher Laura, Flöte AG A
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Silvia Sprenger

Stecher Jakob, Trompete AG A
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Rupert Seidl

Stecher Maria, Klarinette AG A
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Stefan Köhle

Dollnig Tobias, Trompete AG B
1. Preis
Lehrperson: Mag. Martin Patscheider

Jehle Janik , Schlagwerk AG B
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Christian Zangerl

Juen Peter, Posaune AG B
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Gotthard Praxmarer

Öttl Fabio, Trompete AG B
1. Preis
Lehrperson: Romed Ennemoser, BA

Stecher Magdalena, Klarinette AG B
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Stefan Köhle

Walser Nico, Horn AG B
1. Preis
Lehrperson: Martin Petter

Hackbrettladys AG B, Kammermusik für Zupfinstrumente
1. Preis
Valentina Juen, Hackbrett
Katharina Patscheider, Hackbrett
Lea Strolz, Hackbrett
Lehrperson: Abranitz Markus

Burger Lina Rosa Yoko, Schlagwerk AG I
1. Preis
Lehrperson: Michael Juen,

Juen Nora , Flöte AG I
1. Preis
Lehrperson: Rumiana Chouperlieva

Petter Sophie , Flöte AG I
1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrperson: Silvia Sprenger

Pöll Bernadett, Klarinette AG I
1. Preis
Lehrperson: Mag. Stefan Matt

Pöll Eva, Klarinette AG I
2. Preis
Lehrperson: Mag. Stefan Matt

Siegele Simon, Tenorhorn AG I
2. Preis
Lehrperson: Gotthard Praxmarer

Eiter Sarah, Klarinette AG II
1. Preis
Lehrperson: Michael Wurzer, BA

Grün Leonie Maria, Flöte AG II
1. Preis
Lehrperson: Rumiana Chouperlieva

Harasleben Hannah, Flöte AG II
1. Preis
Lehrperson: Silvia Sprenger

Lang Raphaela, Flöte AG II
2. Preis
Lehrperson: Hermann Resinger

Nigg Emma, Saxofon AG II
1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrperson: Simon Juen, BA

Senn Maria, Flöte AG II
1. Preis
Lehrperson: Hermann Resinger

Stecher Karl, Posaune AG II
1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrperson: Gotthard Praxmarer

Westreicher Johanna, Trompete AG II
3. Preis
Lehrperson: Mag. Martin Patscheider

Folie Elias, Trompete AG III
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Luis Sprenger

Juen Isabell, Flöte AG III
3. Preis
Lehrperson: Silvia Sprenger

Scheiber Anna, Klarinette AG III
1. Preis
Lehrperson: Andreas Knapp, BA

Schwenninger Franziska, Flöte AG III
2. Preis
Lehrperson: Kathrin Schwarz

Spiß Gabriel, Schlagwerk AG IIIplus
1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb (24,00 Punkte)
Lehrperson: Michael Juen, MA MA ZFH

Prima la Musica 2017: Ergebnis "Volksmusikwettbewerb"

Römer Simon, Steirische Harmonika AG I
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Mag. Peter Schranz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.