07.02.2017, 13:20 Uhr

Lech: Schikollision mit Fahrerflucht

Symbolbild (Foto: Polizei)
LECH. Ein 43-jähriger Schifahrer fuhr am 05. Februar 2017 um 14.10 Uhr im Schigebiet Lech auf der Piste 200 vom Kriegerhorn kommend in Richtung Kriegeralpe. Es herrschte Schneefall und schlechte Sicht. Ca. 50 Meter vor der Abzweigung zur Steinmähderbahn wurde der Mann von einem unbekannten, jungen Schifahrer von hinten angefahren, wobei beide Personen zu Sturz kamen. Der 43-Jährige verletzte sich dabei und sprach den Jugendlichen auf sein Verhalten an. Dieser fuhr jedoch wortlos weiter. Beschreibung: Ca. 13-14 Jahre alt, ca. 175 Zentimeter groß, trug eine neon-grüne Schijacke, einen dunkelgrünen POC-Helm und eine rot-orange Schibrille. Die Polizei Lech bittet um Hinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.