22.03.2017, 10:40 Uhr

Quizzen in der Gondel

„Snow Quizzard“: Am Kaunertaler Gletscher und in Fendels wurde ein neues Angebot geschaffen. (Foto: Gletscherpark Tirol)

Mit „Snow Quizzard“ greifen die Bergbahnen der neu gegründeten Marketingvereinigung Gletscherpark Tirol als Erste das nach wie vor grassierende Quiz-Fieber auf und schaffen ein vollkommen neues Angebot. Die spezielle Skisafari bietet den Gästen die Möglichkeit, sich per Smartphone spielerisch mit Sport, der Region sowie der Natur auseinanderzusetzen.

KAUNERTAL/FENDELS. Pubquiz goes Gletscherpark: Mit dem neuen Spiel „Snow Quizzard“ des Tiroler Spiele-Entwicklers Locandy können Skifahrer und Snowboarder, die sich in den Skigebieten der vor kurzen gegründeten Marketingvereinigung „Gletscherpak Tirol“ bewegen, künftig ihr Wissen rund um den Winter testen. Möglich ist das somit am Pitztaler Gletscher, am Kaunertaler Gletscher, am Hochzeiger, am Rifflsee, in Hoch-Imst und Fendels. Das Spiel wurde als Wissensquiz konzipiert und ist eine gänzlich neue Form des interaktiven und multimedialen Entertainments für Wintersportler.
Der Skigast wird zum Quiz-Teilnehmer und im Rahmen der Skisafari über GPS-basierte Stationen in Gondeln und bei Hütten durchs Skigebiet geführt. „Seit dem Ausbau unseres WLAN-Netzes im Skigebiet beobachten wir bei unseren Skigästen eine starke Zunahme der Handynutzung“, erklärt Michael Ölhafen vom Gletscherpark Tirol. „Mit dem Snow Quizzard haben wir nun ein neuartiges Unterhaltungsprogramm geschaffen, das dem Gast auf spielerische Art und Weise unsere Region näher bringt.“


Ein Stück Gletscherpark mit nach Hause nehmen

Ziel der Gletscherpark-Tirol-Partner ist es, gemeinsam die Gäste mit „Snow Quizzard“ stärker an die Region zu binden. Mit den im vergangen Sommer eingeführten „Themenwegen“, hat man in Fendels bereits erste Erfahrungen mit GPS-basierten Führungen gesammelt. Der „Snow Quizzard“ ist nun die logische Folge dieses Angebots für den Winter. Die App von Locandy kann kostenlos in den Appstores für iOS- und Android-Geräte heruntergeladen werden. Die Gäste der Gletscherpark Tirol Region können für den Download auf die bestens ausgebaute WLAN-Infrastruktur in den Skigebieten zurückgreifen.
Ist die App erst einmal heruntergeladen, kann auch offline gequizzt werden. So können etwa auch Gäste, die bereits von ihrem Skiurlaub wieder nachhause gefahren sind, an Gewinnspielen teilnehmen und bleiben so in Verbindung mit der Region. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die zu uns kommen, sich sehr stark für die Region interessieren“, erklärt Michael Ölhafen. „Mit dem Snow Quizzard können sich unsere Gäste ein Stück des Gletscherparks mit nach Hause nehmen und weiterhin mit uns in Verbindung bleiben.“


Gamification im Skigebiet

„Snow Quizzard“ wartet mit drei Schwierigkeitsstufen in neun Spielstationen auf. In den sechs Themenbereichen Sport, Kultur, Schneekunde, Technik, FIS-Regeln und Biologie gilt es, fachlich hochwertige Fragen rund um den Winter zu beantworten. Zu jeder Frage gibt es die richtigen Antworten mit zusätzlichen Informationen in Hörspielqualität – die Spieler erhalten zudem für jede richtige Antwort Punkte und haben am Ende die Möglichkeit, ein Badge zu gewinnen. Die Fragen werden überdies laufend aktualisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.