09.11.2017, 08:18 Uhr

Schönwies: Auffahrunfall forderte drei Verletzte

Symbolbild (Foto: Polizei)

Ein Autolenker fuhr auf der Inntalautobahn auf ein verkehrsbedingt angehaltenes Fahrzeug auf. Beide Lenker sowie eine Beifahrerin wurden verletzt.

SCHÖNWIES. Am späten Nachmittag des 08. November 2017 kam es auf der Inntalautobahn A12 in Fahrtrichtung Osten vor dem Milser-Tunnel zu einem Verkehrsunfall mit zwei Kraftfahrzeugen und drei verletzten Personen. Ein 83-jähriger Lenker aus der Schweiz konnte seinen Personenkraftwagen nicht rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das verkehrsbedingt angehaltene Fahrzeug eines 47-jährigen Lenkers aus Innsbruck auf. An beiden PKW entstand erheblicher Schaden. Die beiden Lenker und eine 81-jährige Beifahrerin aus der Schweiz wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus nach Zams gebracht. Der Milser-Tunnel war für ca. 15 Minuten gesperrt. Der Verkehr wurde während der Tunnelsperre bei der Abfahrt Starkenbach-Schönwies ausgeleitet. (Quelle: Polizei)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.