16.10.2016, 14:40 Uhr

St. Anton am Arlberg: Winteropening mit Rea Garvey und Gregor Meyle

Wann? 03.12.2016 18:00 Uhr

Wo? St. Anton am Arlberg, Sankt Anton am Arlberg AT
Rea Garvey performt beim Ski Open am 3. Dezember in St. Anton am Arlberg. (Foto: Sven Sindt)
Sankt Anton am Arlberg: St. Anton am Arlberg |

Mit Musiker Rea Garvey steht heuer einmal mehr ein internationaler Top-Künstler auf der Open Air Bühne in St. Anton. Neben dem ehemaligen „Reamonn“ Frontman rocken Gregor Meyle und die Newcomerband Lions Head am 3. Dezember das Ski Opening. Am gesamten Wochenende wartet ein breites Programm mit Ski- und Snowboardtest, AUDI Driving Experience und einem Vortrag zum Thema Skifahren und Lebensqualität auf winterhungrige Besucher.

ST. ANTON. Bis 2010 war der gebürtige Ire Rea Garvey Sänger der Band „Reamonn“ und landete einen Hit nach dem anderen, „Supergirl“ ist wohl einer der bekanntesten Songs aus der Feder des Singer-Songwriters. Auch nach der Trennung liefert der Musiker einen Erfolg nach dem anderen. Ganz nebenbei ist Garvey in Fernsehformaten wie „The Voice of Germany“ als kompetenter und sympathischer Juror zu sehen, der Frauenherzen höherschlagen lässt. Für sein soziales Engagement bei verschiedenen Projekten erhielt Rea Garvey bereits einen Ehrenecho und einen Bambi. Fans dürfen sich auf einen stimmgewaltigen Abend des authentischen Iren und seiner Band freuen.

Special Guest und Aufsteiger des Jahres

Neben Hauptact Rea Garvey rocken ab 18.00 Uhr die Aufsteiger des Jahres „Lions Head“ die Showbühne und heizen dem Publikum auch bei kalten Temperaturen so richtig ein. Als Special Guest mit dabei sein wird der deutsche Musiker Gregor Meyle. Entdeckt von Stefan Raab gelang dem sympathischen Sänger nach einen Auftritt bei der TV-Sendung „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ der große Durchbruch – er gewann sogar den renommierten Deutschen Fernsehpreis. Das Open Air zum Eröffnungswochenende bietet somit wieder ein fulminantes Programm mit Interpreten unterschiedlicher Musikgenres.


Materialtest zum Saisonstart

Vor der großen Bühnenshow gehört die Aufmerksamkeit allerdings den Pisten im Skigebiet. Am 2. Dezember können Wintersportler zum ersten Mal in der Saison die frisch präparierten Hänge stürmen. Und damit Top-Material auf Top-Pisten trifft, stehen bei der Galzig Talstation die neuesten Skier und Snowboards kostenlos zum Testen bereit. Die bestens präparierten Pisten eignen sich einfach perfekt, um diese auf Herz und Nieren auszuprobieren. Mit der Eröffnung drei neuer Bergbahnen sind ab Dezember 2016 alle Skiorte am Arlberg verbunden – zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs mit insgesamt 305 Kilometer Ski-Abfahrten, 87 Liften und Bahnen.
St. Anton am Arlberg hält aber auch für alle, die lieber auf vier Rädern anstatt auf Kufen unterwegs sind, einen spektakulären Programmpunkt bereit. Bei der AUDI Driving Experience gleiten Autobegeisterte auf kurvigen Bergstraßen dahin. Ein AUDI Fotopoint am Vorplatz des Tourismusverbandes sorgt für eine bleibende Erinnerung der Ausfahrt.

Skifahren für mehr Lebensqualität und Gesundheit

Ein weiterer Höhepunkt am Eröffnungswochenende ist der Vortag von Univ.-Prof. Dr. Erich Müller im ARLBERG-well.com – Thema: „Skifahren sichert Lebensqualität und fördert Gesundheit – in jedem Alter“. Der Sportwissenschaftler ist Vizerektor für Lehre an der Universität Salzburg und leitet den Fachbereich Sport- und Bewegungswissenschaft. Außerdem arbeitet er am Christian Doppler Labor Biomechanics eng mit der Firma Atomic zusammen. Der Eintritt ist frei.

Abseits vom Trubel den Advent begehen

Nach ersten Pistenerfahrungen und Konzertluft, geht es am Sonntag, den 4. Dezember etwas besinnlicher zur Sache. Der Adventzauber in St. Anton am Arlberg ist mehr als der typische Weihnachtsmarkt. Schon das Ambiente im Park schafft es, Besucher von der Hektik des Alltags in eine märchenhafte Welt voll herrlicher Weihnachtseindrücke zu entführen. Neben Selbstgebackenem gibt es für Familien einen Streichelzoo, Handwerk aus der Region, Feuerstellen, Erzählerhütte sowie Engel und Wichtel, die für einen entspannten Ausklang des Wochenendes sorgen. Der Adventzauber hat auch an weiteren Terminen geöffnet: 27.11., 8.12., 11.12., 17. und 18.12.2016

PROGRAMM STANTON SKI OPEN 2016/17

Freitag, 02.12.2016
08.30 – 16.00 Uhr Gratis Ski- und Snowboardtest bei der Galzigbahn Talstation (Bitte einen Lichtbildausweis mitbringen)
17.00 Uhr Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Erich Müller zum Thema „Skifahren sichert Lebensqualität und fördert Gesundheit – in jedem Alter“ im ARLBERG-well.com (der Eintritt ist frei)

Samstag, 03.12.2016

08.30 – 16.00 Uhr Gratis Ski- und Snowboardtest bei der Galzigbahn Talstation (Bitte einen Lichtbildausweis mitbringen)
10.00 – 16.00 Uhr AUDI Driving Experience
10.00 – 16.00 Uhr AUDI Foto Point am Vorplatz des Tourismusverbandes

Konzertgelände bei der neuen Mittelschule St. Anton am Arlberg:
17.00 Uhr Einlass
18.00 Uhr „Lions Head"
19.15 Uhr Special Guest „Gregor Meyle“
21.00 Uhr „Rea Garvey“
ab 22.30 After-Show Party in zahlreichen Lokalen von St. Anton am Arlberg

Sonntag, 04.12.2016

08.30 – 15.00 Uhr Gratis Ski- und Snowboardtest bei der Galzigbahn Talstation (Bitte einen Lichtbildausweis mitbringen)
10.00 – 16.00 Uhr AUDI Driving Experience
10.00 – 16.00 Uhr AUDI Foto Point am Vorplatz des Tourismusverbandes

Adventzauber-Termine:
Sonntag, 27. November 2016
Sonntag, 4. Dezember 2016
Donnerstag, 8. Dezember 2016
Sonntag, 11. Dezember 2016
Samstag, 17. und Sonntag, 18. Dezember 2016

Ticketpreise & Buchung Konzert
Vorverkauf 35,- Euro (bis 03.12 2016)
Abendkasse 45,- Euro (ab 03.12.2016 um 16.00 Uhr)
Special offer: Beim Kauf eines Skipasses (ab 2 Tagen oder mehr) ist das Konzertticket um € 10,00 erhältlich.*
Liftpasspreis Erwachsene: 2-Tages-Liftpass 71,- Euro - Schneekristalltarif

Die Tickets sind im Informationsbüro des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg sowie online unter: qtixx.com und oeticket.com erhältlich.

*Die angeführten Konzertpreise beziehen sich auf alle Personengruppen (Erwachsene, Kinder, Senioren).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.