09.09.2014, 13:27 Uhr

Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Milser Tunnel

Vier Fahrzeuge waren in den Serienunfall im Milser Tunnel verwickelt. (Foto: ZOOM-Tirol)

Ein Reifenplatzer führte am Montag zu einem Serienunfall mit vier beteiligten Pkw. Drei Frauen wurden verletzt.

BEZIRK. Am 08. September, um 11:40 Uhr, fuhr eine 61-jährige Oberländerin mit ihrem PKW auf der A12 im Milser Tunnel über einen Gegenstand, wodurch ihr rechter Vorderreifen beschädigt wurde. Aufgrund des Reifenschadens hielt sie ihr Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand im Tunnel an und stieg aus dem PKW.
In weiterer Folge kam es dann aus bisher ungeklärten Umständen zu mehreren Auffahrunfällen, wobei es auch zu einer Streifung mit einem PKW auf der Gegenfahrbahn kam. Bei diesem Unfall wurden drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert. An mehreren Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.