04.10.2014, 18:10 Uhr

Verleihung der Ehrenamtsnadel durch LH Günther Platter

Reinhard Bazzanella wurde für die Errichtung und Betreuung des Wanderwegenetzes in Fließ von LH Günther Platter ausgezeichnet.
ZAMS (joli). Am Freitag, anlässlich des "Tages des Ehrenamtes", fand die Verleihung der Tiroler Ehrenamtsnadel in Gold in Zams statt.
Im Rahmen dieser Feierstunde zeichnete LH Günther PLatter BürgerInnen des Bezirkes Landeck, die äußerst engagiert einer ehrenamtlichen Arbeit nachgehen, mit der Tiroler Ehrenamtsnadel aus. Musikalisch wurde dieser besondere Festakt-Abend durch die Musikkapelle Zams umrahmt.
Der Tiroler Landeshauptmann zeigte sich zum Thema ehrenamtliche Arbeit sehr stolz: "Dass wir so fleißige Tiroler und Tirolerinnen haben, das zeichnet ein Land aus. Ich bin begeistert, was in unserem Land Tirol geleistet wird."
Auch BH Stv. Bgm. Siggi Geiger betonte, dass die Ehrenamtlichen das größte Kaptial sind, das jede Gemeinde haben kann, da sie ihr Wissen, ihre Fähigkeiten, ihre Energie und ihre Kraft der Allgmeinheit zur Verfügung stellen.
Die Zahl der sozialen Vereine im Bezirk Landeck ist in den letzten Jahren auf 29 angestiegen, was für einen positive Entwicklung spricht, erklärte BH Markus Maaß.
Der Gastgeber des Abends, LH Günther Platter, freute sich die Würdenträger mit ihren Bürgermeistern sowie LA Toni Mattle, BH Markus Maaß, LR Bernhard Tilg, BH Stv. Bgm. Siggi Geiger und Pfarrer Herbert Traxl begrüßen zu können.

Die Ehrenamtsnadel
Das Land Tirol vergibt die Ehrenamtsnadel im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Tage des Ehrenamtes und würdigt damit den unbezahlbaren und unersetzlichen Einsatz der Ehrenamtlichen BürgerInnen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.