11.09.2014, 09:31 Uhr

Zams: Tödlicher Alpinunfall in den Lechtaler Alpen

ZAMS. Am 10. September unternahmen drei befreundete Bergsteiger aus Deutschland (48, 47 und 46 Jahre) eine Bergtour in den Lechtaler Alpen. Sie waren gegen 12:20 Uhr auf dem Lechtaler Höhenweg von der Memminger Hütte Richtung Württemberger Haus im Gemeindegebiet von Zams unterwegs. Im Bereich des Großbergjoches an einer mit Stahlseil und Metallbügeln versicherten Steilstufe stiegen der 48-jährige und der 46-jährige Mann voraus ab und warteten auf ihren Begleiter. Plötzlich hörten die beiden ihren Gefährten schreien und sahen nur noch wie dieser ca. 50 Meter über steiles, felsiges Gelände abstürzte. Der 47-jährige Deutsche erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Tote wurde vom Polizeihubschrauber geborgen und ins Tal geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.