10.10.2014, 10:42 Uhr

Leserbrief: "Ein Lichtblick für die Sanna" von Daniel Schuchter, Tarrenz

LANDECXK: Respekt an Herrn Bürgermeister Dr. Wolfgang Jörg von Landeck. Es ist der richtige Zeitpunkt um Akzente zu setzten.
Die Kraftwerksbetreiber hatten genug Zeit das Kraftwerk schmackhaft zu machen. Ich appelliere an die Gemeinderäte, dass Sie für die Bevölkerung vom Landecker Talkessel und die vielen Wildwasserbegeisterten abstimmen.
Sollte das Kraftwerk gebaut werden gibt es kein Zurück mehr und es wird ein einzigartiger Fluss vernichtet.
Es steh nicht mal ein Arbeitsplatz von Seiten der Kraftwerksbetreiber zu einer ganzen Tourismusbranche auf dem Spiel.
Ganz zu schweigen von dem Landschaftsbild dass die Restwassermenge dann bietet.

Daniel Schuchter, Tarrenz
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
9.348
Günter Kramarcsik aus Landeck | 10.10.2014 | 16:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.