18.09.2014, 13:46 Uhr

SPÖ-Landesparteivorsitzender Ingo Mayr zu Gast im Bezirk Landeck

Bezirksvorsitzender Bgm. Hans-Peter Bock durfte SPÖ-Tirol-Chef Ingo Mayr bei seinem Besuch in Landeck begrüßen.
LANDECK (joli). SPÖ-Landesparteivorsitzender Ingo Mayr und SPÖ-Bezirksvorsitzender Bgm. Hans-Peter Bock luden zum Gespräch bei dem sie über die Ziele der Tiroler SPÖ und die Entwicklung des Bezirkes Landeck sprachen.

Stärkung des Bezirkes
Um das Arbeitsfeld im Bezirk zu stärken, setzt sich Ingo Mayr mit seinem Team der SPÖ dafür ein, attraktive Arbeitsplätze vor Ort zu erhalten und neue zu schaffen. Auch sollen die Einkommen tirolweit einheitlich angepasst werden. "Es gehören die Weichen gestellt für Arbeitsplätze der Zukunft. Vorallem vor Ort", unterstrich Mayr und Bgm. Bock betonte: "Der Bezirk Landeck ist nachwievor von großer Abwanderung bedroht."
Beim Thema Kinderbetreuung sollen mehr Betreuungsplätze geschaffen werden sowie eventuell die Öffnungszeiten an die Arbeitszeiten der Eltern (vorallem bei Tourismusjobs) angepasst werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.