offline

Elfriede Otter

4.786
Heimatbezirk ist: Landeck
4.786 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 12.05.2014
Beiträge: 298 Schnappschüsse: 670 Kommentare: 818
Folgt: 23 Gefolgt von: 27
Malen, Texte und Gedichte schreiben, fotografieren, wandern, Natur beobachten
2 Bilder

Die gute Nachricht

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 12.07.2018 | 13 mal gelesen

In jener Zeit rief Jesus die Zwölf zu sich und sandte sie aus,  jeweils zwei zusammen. Er gebot ihnen, außer einem Wanderstab nichts auf den Weg mitzunehmen: kein Brot, keine Vorratstasche, kein  Geld im Gürtel und an den Füßen nur Sandalen. So machten sich die Zwölf auf den Weg, trieben Dämonen aus und heilten viele Kranke.(Markus, 6,7-13)...... Zum Bedenken...... Nun sind wir die Jünger Jesu und er sendet uns an jedem...

1 Bild

Himmlische Wasserspiele

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 09.07.2018 | 16 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Regenwetter

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 09.07.2018 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Die Gute Nachricht

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 08.07.2018 | 9 mal gelesen

Jesus kam in seine Vaterstadt und lehrte in der Synagoge. Die Menge, die ihm zuhörte, staunte und sie sagten: Woher hat er das alles? Was ist das für eine Weisheit?  Was sind das für Wunder, die durch ihn geschehen sind? Ist das nicht der Sohn der Maria? Und da nahmen sie Anstoß an ihm. Jesus aber konnte dort nur wenige Wunder tun und war erstaunt über ihren Unglauben. (Markus 6, 1-6a) Zum Bedenken: Wie ergeht es uns...

1 Bild

Verfrühte Hundstage?

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 01.07.2018 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Die Gute Nachricht

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 29.06.2018 | 15 mal gelesen

Ein Synagogenvorsteher kam zu Jesus und klagte: Meine Tochter liegt im Sterben. Da ging Jesus mit ihm nach Hause. Unterwegs begegneten ihnen Leute und berichteten, daß das Mädchen gestorben sei.  Jesus sagte zum Vater des Kindes: "Hab keine Angst, glaube nur!" Und er ging in das Haus zu dem toten Kind, nahm es bei der Hand und befahl ihm : "Ich sage dir, steh auf!" Sofort stand das Mädchen auf und ging umher. Da gerieten die...

1 Bild

Wolken über dem Inntal

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 29.06.2018 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Über den Dächern von Pfunds

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 26.06.2018 | 17 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schlechtwetter

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 26.06.2018 | 26 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Kaktus meiner Nachbarin

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 24.06.2018 | 12 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Die Gute Nachricht

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 22.06.2018 | 30 mal gelesen

Jesus sagte zu seinen Jüngern: "Wir fahren zum anderen Seeufer!" Während der Fahrt erhob sich ein mächtiger Sturm und das Boot begann sich mit Wasser zu füllen. Jesus aber lag im Heck des Bootes und schlief. In ihrer Angst weckten sie ihn und sagten: Meister, kümmert es dich nicht, daß wir untergehen? Da stand er auf, drohte dem Wind und sagte zum See: "Schweig, sei still!"-Und der Wind legte sich und es trat völlige Stille...

1 Bild

Die Kraft der Natur 2

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 20.06.2018 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Gute Nachricht 2

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 16.06.2018 | 38 mal gelesen

Jesus  sagte zu seinen Begleitern: Womit sollen wir das Reich Gottes vergleichen? --- Es gleicht einem Senfkorn. Dieses ist das kleinste von allen Samenkörnern, die man in die Erde sät. Ist es aber gesät, so geht es auf, und wird größer als alle Gewächse und treibt Zweige, sodaß in seinem Schatten die Vögel nisten können. (Markus 4, 26-34) Zum Bedenken: In unserem Alltag kann es großartige Ereignisse geben, aber ganz...

1 Bild

Kein Vulkan

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 15.06.2018 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

So soll es bleiben!...(Fernsehschnappschuß)

Elfriede Otter
Elfriede Otter | Landeck | am 12.06.2018 | 18 mal gelesen

Schnappschuss