03.09.2014, 13:42 Uhr

18 Medaillien für Landecker Sportschützen

Elisabeth Pfandler aus Zams holte eine Gold- und drei Silbermedaillen.

Tiroler Meisterschaft im Kleinkaliber-Gewehr-Schießen 50 Meter und 100 Meter.

LANDECK. Die Sportschützen des Bezirks-Schützenbund Landeck konnten kürzlich wieder mit tollen Leistungen aufwarten. Bei den Tiroler Meisterschaften in Innsbruck holten sie 18 Mal Edelmetall. Die Oberländer, die sich schon letztes Jahr bestens in Szene setzten, zeigten sich neuerlich in Top-Form.
Die überragenden SchützInnen waren Elisabeth Pfandler aus Zams und der Juniorschütze Andrä Carotta aus Landeck. Der Bezirks-Schützenbund Landeck gratuliert nochmals allen Medaillien-TrägerInnen.


MedaillengewinnerInnen:

Andrä Carotta, 2 Mal Gold
Elisabeth Pfandler, 1 Mal Gold, 3 Mal Silber
Max Ladner, 1 Mal Gold, 1 Mal Bronze
Magdalena Ladner, 1 Mal Silber, 1 Mal Bronze
Philip Pflaume, 1 Mal Silber, 1 Mal Bronze
Emmerich Waibl, 1 Mal Silber
Walter Maier, 1 Mal Silber
Othmar Deisenberger, 1 Mal Silber
Werner Sailer, 1 Mal Silber
Martin Jesner, 1 Mal Bronze
Tobias Mark, 1 Mal Bronze
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.