05.07.2017, 15:50 Uhr

Austria Lustenau zu Gast in Lech Zürs am Arlberg

Neben harter Trainingsarbeit in Lech Zürs gab es auch Zeit zum Golf spielen (Foto: Lech Zürs Tourismus/Bernadette Otter)
LECH/ZÜRS. Diese Woche fand von Montag bis Mittwoch ein Trainingslager für die Austria Lustenau in Lech Zürs am Arlberg statt. Die Gemeinde hält auf 1.450 Metern über dem Meer ideale Bedingungen für ein professionelles Höhentraining bereit. Neben harter Trainingsarbeit sollte der Mannschaft auch Spaß und Abwechslung zuteil werden, was sich unter anderem beim gemeinsamen Golfspielen am Dienstag zeigte. Die Austria Lustenau Spieler nutzten die Möglichkeit, sich auf dem neuen 9–Loch Golfplatz in Zug einmal richtig auszutoben. Für Abwechslung sorgten darüber hinaus auch eine Radtour zum Spullersee sowie die Wanderung auf den Rüfikopf mit abschließendem Bergfrühstück. Durch die vielen Neuzugänge in der Fußballmannschaft stand neben dem Sport auch gegenseitiges Kennenlernen auf dem bunten Höhentrainingsprogramm in Lech Zürs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.