09.10.2014, 10:06 Uhr

Drei Goldene für Sportschützen

Martin Jesner holte bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften zwei Goldmedaillen. (Foto: Ingrid Wegscheider)

Der Bezirksschützenbund Landeck holte bei den Österreichischen Staatsmeisterschaft im Kleinkaliberschießen fünf Medaillen.

BEZRIK. Bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft 50m und 100m Kleinkaliber, die vom 28. bis 30.August in Innsbruck stattfand, waren die Landecker Sportschützen wieder sehr erfolgreich und holten fünf Mal Edelmetall. Über 400 Sportschützen aus ganz Österreich, unter anderem auch Gäste aus Deutschland und Mexico beteiligten sich bei diesen Wettkämpfen. Und die Oberländer, die sich schon bei den Tiroler Meisterschaften bestens in Szene setzten, zeigten sich neuerlich in Top-Form.
Die überragenden Schützen waren Martin Jesner mit zwei Mal Gold, Elisabeth Pfandler mit ein Mal Gold sowie Emmerich Waibl und Manfred Ladner mit je ein Mal Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.