05.02.2018, 09:25 Uhr

Fließ ist Vize-Meister 2018

von links nach rechts: Neuner Marco, Greiter Bruno und, Mallaun Stefan (Foto: Schranz Martin)

Bei der Tiroler Landesliga Luftpistole musste sich die Schützengilde Fließ lediglich der Gilde aus Wörgl geschlagen geben.

BEZIRK LANDECK. Die Tiroler Landesliga ist eine Wettkampfserie, in welcher die besten Mannschaften aus Tirol in direkten Duellen gegeneinander antreten. Dabei wird Mann gegen Mann in einer Mannschaft aus drei Schützen geschossen. Jeder Schütze erhält bei einem Sieg zwei Punkte und zusätzlich erhält jene Mannschaft nochmals zwei Punkte, welche die meisten Ringzahlen aller drei Schützen erzielt.

Heuer haben sich zum Landesligawettkampf insgesamt 8 Schützengilden gemeldet. Die Oberländer Schützengilden aus Fließ und Ötz nahmen mit den Gilden aus Aschau, Ebbs, Hall, Innsbruck, Münster und Wörgl daran teil. Bei den insgesamt 7 Wettkämpfen schossen in der Fließer Mannschaft abwechselnd die Schützen Jäger Gerhard, Kathrein Dietmar, Neuner Marco, Greiter Bruno, Schranz Martin sowie Mallaun Stefan aus See als Leihschütze.

In den ersten beiden Runden ging die Mannschaft aus Fließ jeweils klar als Sieger hervor und konnten zeitweise alle möglichen acht Punkte holen. Das Blatt wendete sich in der dritten und vierten Runde, als sie auf die Gilden aus Münster und Wörgl trafen. In diesen beiden Runden konnten sie jeweils nur 2 Punkte erkämpfen.
In den darauffolgenden Runden fünf und sechs konnten die Fließer jeweils die vollen Punkte holen und zur Finalrunde waren sie auf Platz 2, mit der Chance den Meistertitel wieder zu holen.

Am 3. Februar wurde dann das spannende Finale in Innsbruck geschossen und die Fließer trafen auf den letztjährigen Vize-Meister aus Aschau. Nach einem spannenden Duell fehlten zum Schluss den Fließern nur 6 Ringe (bei geschossenen 1.102) und wurden somit Vize-Meister in der Tiroler Landesliga Luftpistole.

Gewinner ist die Schützengilde Wörgl vor Fließ, Ötz, Münster, Innsbruck, Aschau, Hall und Ebbs.
Kleiner Wehrmutstropfen, die Fließer Schützen erzielten die meisten Gesamtringe in dieser Landesliga.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.