04.04.2017, 13:20 Uhr

Große Erfolge auf kleinen Brettern

Paula Landerer holte auf der Reiteralm drei ÖSV-Schülertitel. (Foto: Gugi)

Erfolgreiche Shorty-Saison für Magdalena (SC Kaunertal) und Paula Landerer (SV Zams)

KAUNERTAL/ZAMS. Magdalena Landerer (SC Kaunertal) startete in Liechtenstein mit einem Sieg in den Internationalen Austria-Shorty-Cup, wo sie nach insgesamt sieben Rennen schlussendlich den zweiten Gesamtrang belegte. In Hoch-Ötz holte sich die 22-jährige die allgemeinen Tiroler Meistertitel im Shortcarven (Vielseitigkeitsbewerb SL-RSL) und im Firngleiten (SL). Bei den Österreichischen Meisterschaften auf der Reiteralm folgte mit den Meter-Brettern noch einen bronzene ÖSV-Medaille in der Allgemeinen Klasse.
Die jüngere Schwester Paula Landerer (SV Zams) feierte auf Hirschers Hausberg drei Österreichische Schülermeistertitel (U 16 / RSL, SL, Kombi) und holte sich mit einem Sieg beim Finale auch die begehrte Kristallglaskugel für den Gesamtsieg im Austria-Shorty-Cup. Zuvor hatte sich die 15-jährige im Ötztal die Tiroler Schülermeistertitel im Shortcarven und im Firngleiten gesichert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.