21.10.2014, 09:30 Uhr

Gymnasium Landeck: Rhythmische Sportgymnastin Bianka Böröcz gibt ihr Wissen weiter

Bianka Böröcz gibt ihr Knowhow jeden Dienstag an Mitschülerinnen weiter. (Foto: Margarete Hoppichler)
LANDECK. Seit September 2014 ist Bianka Böröcz aus Ungarn Schülerin am Gymnasium in Landeck. Bianka ist eine der besten rhythmischen Sportgymnastinnen Ungarns und hat ihr Land sowohl bei Europa- als auch bei Weltmeisterschaften vertreten. Ihr professionelles Knowhow stellt sie den Mädchen im Sportzweig (1./2. Klassen) zur Verfügung und trainiert mit ihnen jeden Dienstag.
Das Resultat kann am Langen Abend des Gymnasiums gesehen werden. Das Gymnasium Landeck dankt Bianka für ihren persönlichen Einsatz und die (ehrenamtlichen!) Übungsstunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.