29.03.2017, 15:40 Uhr

Kletterteam arl.rock startet in neue Saison

Die Kaderkids mit den Sponsorenvertretern und einem Teil vom Betreuerteam. (Foto: Kletterteam arl.rock)

Am 24. Juni 2017 ist das Kletterteam arl.rock der ÖAV Sektion Landeck Veranstalteter der Bezirksmeisterschaft im Sportklettern.

ST. ANTON. Kürzlich startete der Arlberger Kletternachwuchs in die Frühjahrssaison. Das Kletterteam arl.rock ist ein Teil des Österreichischen Alpenvereins – Sektion Landeck und wurde 2012 gegründet. Fokus ist und bleibt das Kinder- und Jugendtraining und so trainieren auch heuer wieder rund 45 Kids wöchentlich", berichtet Michael Ess. Trainiert wird mit professionellen Trainern. Gegliedert wird dabei in ein Kader- und Hobbyteam.
Am 24. Juni 2017 findet die diesjährige Bezirksmeisterschaft im Sportklettern im arl.rock statt. "Die Bezirksmeisterschaft ist offen für alle Kids und Jugendlichen aus dem Bezirk, der Bewerb wird wieder im speziellen Modus aus Bouldern und Seilklettern durchgeführt. Der Spaß und vor allem 'dabei sein ist alles' steht im Vordergrund", so Ess.
Bei dieser Gelegenheit wurde auch das neue Sponsorenbanner präsentiert, das alle Unterstützer und Sponsoren zeigt. "Dies ist ein Danke für die großzügige Unterstützung", betonte Ess. Ebenso konnte dadurch das Kaderteam wieder mit neuen Shirts ausgestattet werden, ganz cool bedruckt mit dem Namen vom jeweiligen Kind.
Durch die tolle Unterstützung der Sponsoren und Partner Basecamp Sankt Anton, RAIKA St. Anton, Intersport Arlberg, arl.rock St. Anton (die Halle gehört Gemeinde und TVB St. Anton), ÖAV Sektion Landeck und K3-Climbing kann das Kletterteam arl.rock auch heuer wieder das hohe Niveau beim Training halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.