18.10.2017, 15:46 Uhr

NMS Landeck & Zams-Schönwies luden zum "Tag des Fußballs"

Zahlreiche Volksschüler interessieren sich für das sportliche Angebot der beiden Neuen Mittelschulen.

"Schule und Sport" wird im Bezirk Landeck groß geschrieben. Das Angebot wird von den Kindern sehr gut angenommen.

LANDECK/PERJEN (joli). In Kooperation mit dem TFV (Tiroler Fußballverband), SV Landeck, SV Schönwies/Mils und SV Zams wird seit dem Schuljahr 2017/18 an der NMS Landeck und der NMS Zams-Schönwies "Schule und Sport – Schwerpunkt Fußball" angeboten und fußballbegeisterte, talentierte SchülerInnen gefördert. Unterstützt werden sie dabei von geprüften Trainern des TFV, die einmal pro Woche die Fußballgruppen der beiden Schulen betreuen. Ziel ist es den heimischen Nachwuchs aus dem Tiroler Oberland zu stärken – Die Bezirksblätter berichteten.

"Schule und Sport"

Auch im Schuljahr 2018/2019 möchte man das Angebot weiterführen und lud aus diesem Grund zum "Tag des Fußballs" am Sportplatz Landeck-Perjen ein. Zahlreiche Kinder der Volksschulen Bruggen, Landeck Angedair, Perjen, Schönwies und Zams konnten an unterschiedlichen Stationen ihr fußballerisches Talent unter Beweis stellen und erhielten Informationen über die Zusammenarbeit zwischen den Schulen, Vereinen und dem Tiroler Fußballverband. Als ganz besonderer Gast war der ehemalige Fußball-Nationalteamspieler und Wacker-Trainer Roland Kirchler an diesem Tag mit dabei.
Ideengeber Peter Gohm (Obmann SV Zams) zeigte sich von der Begeisterung der Kinder beeindruckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.