23.11.2016, 13:20 Uhr

Radteam Peto Tirol West blickte zurück

Die neu gewählten Funktion rund um Obmann Stefan Kogoj (6. v.l.) mit Bgm. Wolfgang Jörg (3. v.l.). (Foto: Radteam Peto Tirol West/Kukral)

Jahreshauptversammlung: Bei den Neuwahlen wurden die Funktionäre wieder gewählt.

LANDECK. Bereits zum 3. Mal lud das Radteam Peto Tirol West seine Mitglieder sowie ausgewählte Ehrengäste zur Jahreshauptversammlung im Lex Mex ein. Der Verein kann auch heuer wieder auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.
Ein Highlight jagte in diesem Radsportjahr das andere. Zu Beginn der Saison veranstaltete das Radteam einen interessanten Radsportabend im Petobike Zams mit Ralph Denk. Von Mai bis August standen insgesamt 42 Starter an diversen regionalen sowie überregionalen Radrennen am Start und konnten dabei einige Podest- und top ten Plätze einfahren.
Bei den anstehenden Neuwahlen wurden die bestehenden Funktionäre mit Obmann Stefan Kogoj an der Spitze allesamt wiedergewählt. 2017 wird sich das Radteam intensiv mit der Nachwuchsarbeit beschäftigen. Dazu startet das Training mit dem „Junior Cycling Team“. Interessierte radsportbegeisterte Jugendliche sind dazu herzlich eingeladen.
Zum Schluss möchte sich das Radteam bei allen Sponsoren für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung herzlich bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.