10.02.2017, 13:30 Uhr

SC Pfunds erhielt Jugendsportförderung

SC Pfunds-Trainer Christian Vitroler, Patricia Oeg, Carina Kuprian, Elisa Oeg, Raphael Zangerl (1. Reihe v.l.), SC Pfunds-Obmann Siegmar Pedrazzoli, Lisa Mark, Adrian Klotz, Elias Tschiderer (2. Reihe v.l.), Roman Klotz, Annalena Monz, Johannes Monz, Daniel Mark (3. Reihe v.l.). (Foto: Karoline Slamanig-Oeg)

Diese Förderung seitens der Gemeinde steht für herausragende, sportliche Leistungen von Nachwuchssportlern – und über solche durfte und darf man sich in Pfunds mehrfach freuen.

PFUNDS. „Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass die Gemeinde einen Verein bzw. einen Sportler mit einer derartigen Förderung zusätzlich unterstützt“, freut sich der Obmann des SC Pfunds, Siegmar Pedrazzoli, über diese finanzielle Unterstützung von Seiten der Gemeinde. Diese Jugendsportförderung ist als Kinder- und Jugendförderung für Nachwuchssportler bis zum 18. Lebensjahr angedacht. Und diese wurde in Pfunds nicht erstmals ausbezahlt: Für die vergangene Wintersaison (2015/16) erhielten diese kürzlich folgende Nachwuchsrennläufer für herausragende Leistungen: Adrian Klotz, Roman Klotz, Carina Kuprian, Daniel Mark, Lisa Mark, Annalena Monz, Johannes Monz, Elisa Oeg, Patricia Oeg, Elias Tschiderer und Raphael Zangerl.


Erfolgreich bei Bezirkscups 2017

Und – auch in diesem Winter ließen die Erfolge nicht lange auf sich warten, beispielsweise beim Bezirkscup am ersten Februarwochenende in Nauders. Gleich sieben Stockerlplätze konnte der SC Pfunds dabei einfahren (Maria Zangerl, Lara Tschiderer, Anna Patigler, Elias Tschiderer, Elisa Oeg, Annalena Monz und Raphael Zangerl). Nicht weniger erfolgreich zeigten sich die „Großen“ beim Schülercup in Nauders am 5. Februar: Mit Adrian Klotz, Johannes Monz, Carina Kuprian und Simon Wolf ergingen auch hier vier Stockerlplätze an die Pfundser.

Pfundser auf Medaillenkurs

Beim internationalen WIDI-Cross-Race am 28. Jänner in Hochötz schaffte Lara Tschiderer den ersten Platz, Elias Tschiderer den vierten. Und noch zahlreiche weiteren Erfolge waren in der bisherigen Wintersaison zu verbuchen: Carina Kuprian siegte beim Landesschulrennen der landwirtschaftlichen Schulen (26.Jänner), Raphael Zangerl, übrigens Schüler der Ski-Mittelschule Neustift, hatte bisher eine herausragende Saison. Er ging als Sieger beim Salomon Junior Race auf der Berger Alm (Ende Dezember) hervor, ebenso gewann er beim Ski-Basic Bewerb in Mieders (28. Jänner) als auch beim Salzburg Milch Kids Cup am 29. Jänner in Mieders (Eduard Hangl schaffte den 6. Rang). Und noch einen besonderen Erfolg konnte der SC Pfunds verbuchen: Wolfgang Westreicher holte den Staatsmeistertitel in der Klasse AK IIb bei den Österreichischen Alpin-Meisterschaften Masters in Maria Alm Salzburg am 28. Jänner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.