14.11.2016, 12:45 Uhr

SKL: Ehrung für Obmann Fuzzi Huber

Obmann Fuzzi Huber (l.) durfte die Ehrung für 50 Jahre SKL & ÖSV von Bgm. Wolfgang Jörg und Vize-Bgm. Thomas Hittler (r.) entgegennehmen.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung des Skiklub Landeck wurde der langjährige Obmann Fuzzi Huber für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

LANDECK (wiedl). Bei der Jahreshauptversammlung des Skiklub Landeck (SKL) resümierte der Vorstand um Obmann Fuzzi Huber kürzlich das abgelaufene Jahr und gewährte Einblick in das sportliche sowie gesellschaftliche Vereinsleben.

Viele Aktivitäten über das ganze Jahr

Dass der Landecker Traditionsverein zweifelsohne zu den aktivsten Verein der Bezirkshauptstadt zählt, bestätigte der ausführliche Tätigkeitsbericht des Obmannes eindrucksvoll. Regelmäßige Klubstammtische mit Vorträgen, Aktivitäten auf der Landecker Skihütte und sportliche Vereinsausflüge standen unter anderem auf der Agenda des Skiklubs mit 108-jähriger Traditionsgeschichte. Besonders im Fokus stand der Ausbau des "Juwels im Urgtal", wie Hüttenwart Hannes Huber die Landecker Skihütte bezeichnete. Die Hütte wurde durch einen Zubau erweitert, der als Geräte- und Materiallager Verwendung findet. "Das ist eine Investition in die Zukunft", meinte Huber, um die Hütte bis 2019 - "dort wird die Hütte 100 (!) Jahre alt" - komplett auf Vordermann zu bringen. Bereits in den vergangenen Jahren wurden immer wieder Umbau- und Renovierungsarbeiten vorgenommen.

Sportlich erfolgreich

Die Top-Athleten und Aushängeschilder des Skiklubs heißen Simon Rueland, Maximilian Ehrhart (beide FIS-Bereich) und Anna-Lena Ehrhart (Bezirksgesamtsiegerin). Doch auch sonst ist der Landecker Skinachwuchs in den Bezirkscup-Rennserien gut vertreten. "Insgesamt absolvierten wir 85 Einheiten auf Schnee und konnten einige Erfolge feiern", bilanzierte Cheftrainer Reinhard File. Im Breitensportbereich findet der Kinderskikurs für Einheimische immer mehr Anklang: "Begonnen haben wir mit einigen Kindern, mittlerweile sind es 30 Landecker/innen, die jeden Samstag mit den ausgebildeten Skilehrern des Vereins auf der Piste sind", meinte Obmann Huber stolz.

Ehrung für Obmann Fuzzi Huber

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung wurden standesgemäß langjährige Mitglieder geehrt. Neben Helmut Fink, Baldur Schweiger und Peter Witting (50 Jahre SKL) war auch der langjährige Obmann Fuzzi Huber unter den Jubilaren für 50-jährige SKL- und ÖSV-Mitgliedschaft. Unter den vielen Gratulanten waren unter anderem auch Bgm. Wolfgang Jörg und die Vize-Bgm. Thomas Hittler und Peter Vöhl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.