04.04.2017, 14:31 Uhr

Special Olympics 2017 - Gold für Alois Kleinheinz aus Kappl

(Foto: Erna Pfeifer, Kappl)
Kappl: Gemeindezentrum |

Olympiasieger gab den Takt an - "Herzschlag für die Welt" - olympischer Gedanke von 2017

Alois Kleinheinz (47) aus Kappl gewann Gold und Bronze bei den 11. Special Olympics World Wintergames für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in Ramsau. Vergangenen Freitag wurde der Olympiasieger in seiner Heimatgemeinde in Kappl gebührend gefeiert.

Alois Kleinheinz erreichte Olympisches Gold in der Disziplin Langlauf 50 m classic und Bronze im Langlauf 100 m. Zahlreiche Gemeindebürger und Mitglieder des Gemeinderates Kappl kamen am Freitagabend und freuten sich mit dem Sieger. Nachdem Bürgermeister Helmut Ladner die Ehrenurkunde von Kappl überreichte, dirigierte Alois die Musikkapelle Kappl. Seine Leidenschaft für Musik hörte man: "Alois lag voll und ganz im Takt". Alle sind stolz auf Alois - ganz besonders seine Familie und Betreuer/innen und Kollegen/innen der Lebenshilfe Landeck.

Ein besonderer DANK gilt Herrn Bürgermeister Helmut Ladner, den Gemeinderäten und der Musikkapelle Kappl für den herzlichen Empfang und die festliche Umrahmung.

Zum zweiten Mal fanden in der Steiermark Olympische Spiele statt. Austragungsorte waren neben Graz auch die Ramsau, Schladming und Rohrmoos. Rund 3 000 Athleten aus über 110 Nationen waren bei diesem weltweit größten Sport- und Sozialevent dabei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.