25.01.2017, 12:00 Uhr

Stockerlplätze für die Veranstalter

Die Gruppensieger mit Bezirksreferent Christoph Patigler (links) und Vizebgm. Emil Zangerl (rechts). (Foto: Karoline Slamanig-Oeg)

Erfolgreiche TSV-Bezirkscups am Wochenende: Volksbank Bezirkskinder-Slalom in Mathon & Bezirksschüler- und Jugendcup am Venet

MATHON/ZAMS. Am Samstag, dem 21. Jänner wurde der Volksbank Bezirkskinder-Slalom in Mathon ausgetragen – 115 Kinder gingen bei dieser Abendveranstaltung an den Start. Über erfreuliche Resultate durfte sich auch der Veranstalter, der SC Ischgl, freuen. Der am Silvestertag abgesagte Raiffeisen Bezirksschüler- und Jugendcup am Venet wurde am Sonntag, dem 22. Jänner nachgeholt.
Aufgrund der Schneeverhältnisse fand vergangenes Wochenende der Volksbank Bezirkskinder-Slalom in Mathon anstelle von Feichten (dieser wurde auf den 26. Februar verschoben) statt. „Alles ist reibungslos verlaufen, auch die Vorbereitungsarbeiten verliefen nach Plan – 115 Teilnehmer waren am Start“, resümierte der Obmann des SC Ischgl, Alois Kurz das Bezirkskinderrennen. Gestartet wurde mit dem ersten Durchgang abends um 16.30 Uhr, im Anschluss (ca. 18 Uhr) folgte der zweite Durchgang. Besonders erfreut zeigte sich der SC Obmann über das Abschneiden der jungen NachwuchsläuferInnen des SC Ischgl: Sarah Pöll (Kinder U8/weiblich) schaffte in ihrer Klasse den dritten Rang, Elias Hochmüller (Kinder U8/männlich) den zweiten Platz. Auch bei den Kindern U9 weiblich erging der dritte Platz an Nina Zehnle vom SC Ischgl, Hannah Ladner erreichte Platz vier. In der Klasse Kinder U 11 männlich landete Mathias Kurz am dritten Rang.

Bezirksschülercup am Venet

Der ursprünglich am Silvestertag angesetzte Bezirksschüler- und Jugendcup am Venet wurde aufgrund der Schneesituation verschoben und am 22. Jänner bei Kaiserwetter nachgeholt, Veranstalter war der SC Fliess mit Obmann Andreas Schmid. „Es ist alles super verlaufen, dies war eine wirklich gelungene Veranstaltung“, resümierte Bezirksreferent Christoph Patigler den Bezirksschülercup am Venet und: „Der Hang war sehr selektiv, es gab einige Ausfälle.“ Insgesamt waren 46 Teilnehmer am Start, 36 errichten das Ziel (10 Ausfälle).

Ergebnisse

Volksbank Kinder-Slalom Mathon:

Kinder U 8 weiblich: 1. Maria Zangerl (SC Pfunds), 2. Jana Häusl (SC Arlberg), 3. Sarah Pöll (SC Ischgl)
Kinder U 8 männlich: 1. David Federspiel (SK Nauders), 2. Elias Hochmüller (SC Ischgl), 3. Martino Zegg (SK Nauders)
Kinder U 9 weiblich: 1. Xante Bartels (SC Arlberg), 2. Mona Krismer (SV Zams), 3. Nina Zehnle (SC Ischgl)
Kinder U 9 männlich: 1. Jonas Hackl (SV Zams), 2. Leo Kolp (SV Zams), 3. Hieronymus Brand (SC Arlberg)
Kinder U 10 weiblich: 1. Dana Schütz (SV Zams), 2. Angiolina Raich (SV Zams), 3. Ella Kaplja (SV Zams).
Kinder U 10 männlich: 1. Samuele Zegg (SK Nauders), 2. Karl Moritz (SK Nauders), 3. Elias Tschiderer (SC Pfunds)
Kinder U 11 weiblich: 1. Pia Krismer (SV Zams), 2. Paulina Spiss (SC Arlberg), 3. Lara Federspiel (SK Nauders)
Kinder U 11 männlich: 1. Johannes Winkler (SPV Fiss), 2. Maximilian Schütz (SV Zams), 3. Mathias Kurz (SC Ischgl)
Kinder U 12 weiblich: 1. Mona Rueland (SV Zams), 2. Annalena Monz (SC Pfunds), 3. Lena Ess (SC Arlberg)
Kinder U 12 männlich: 1.: Raphael Zangerl (SC Pfunds) und Silvano Marcher (SC Arlberg), 3. Paul Achenrainer (SPV Fiss)

Bezirksschüler- und Jugendcup/Venet:
U 14 weiblich: 1. Michelle Schmid (SC See), 2. Alisea Alber (SC Arlberg), 3. Emma Kopp (SV Zams)
U 14 männlich: 1. Phillipp Wolf (SV Zams), 2. Johannes Monz (SC Pfunds), 3. Stefan Pregenzer (SPV Fiss)
U 16 weiblich: 1. Carina Kuprian (SC Pfunds), 2. Julia Dukanovic (SC Arlberg), 3. Theresa Sedlymayr (SC Arlberg)
U 16 männlich: 1. Laurenz Siegele (SC Ischgl), 2. Thomas Kurz (SC Ischgl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.