26.07.2017, 10:40 Uhr

Wie die Großen: Kids schnuppern Rennluft beim Ischgl Ironbike Festival 2017

Bei der Kids- und Juniors Trophy geben die Jüngsten alles. (Foto: TVB Paznuan-Ischgl)

Der legendäre 23. Ischgl Ironbike wird von 3. bis 6. August 2017 zum zweiten Mal im Rahmen eines mehrtägigen Mountainbike Festivals ausgetragen. Attraktive Race-Formate werden nicht nur Erwachsene begeistern, auch junge Hobbyfahrer kommen beim Festival voll auf ihre Kosten: Denn die Ironbike Kids- und Juniors Trophy sowie der Easy Ironbike bieten Mountainbike-Spaß für die ganze Familie.

Der Ischgl Ironbike begeistert Mountainbiker 2017 mit einem mehrtägigen Festivalprogramm - und bietet dabei Race-Formate für die ganze
Familie. Bei der Ironbike Kids- und Juniors Trophy schnuppern Kids zwischen fünf und zwölf Jahren Rennluft - der Easy Ironbike ist als Familien- und Einsteiger-Tour ab 13 Jahren konzipiert. 
Der 6. August 2017 steht ganz im Zeichen der Familie: Der Sonntag beginnt
um 10 Uhr mit dem Easy Ironbike. Die 13 Kilometer lange Familientour mit
270 Höhenmetern von Ischgl nach Mathon und wieder zurück können Teenies
in Begleitung ihrer Eltern bereits ab 13 Jahren fahren. Die jüngeren
Kids zwischen 5 und 12 Jahren schnuppern ab 13 Uhr Rennluft und stellen
bei der Ironbike Kids- und Juniors Trophy ihr Race-Geschick unter
Beweis. Die Teilnahme am Easy Ironbike kostet 15 Euro pro Person, das
Startgeld für die Ironbike Kids- und Juniors Trophy beträgt 6 Euro pro
Person.Das Highlight des MTB-Festivals für die "Großen" ist der Ischgl Ironbike Marathon am 5. August 2017 über drei
unterschiedliche Distanzen. Die Königsdistanz führt auf 79 Kilometern
über 3.820 Höhenmeter und zählt damit zu den härtesten und
anspruchsvollsten Mountainbike-Rennen Europas. Alle Informationen und Anmeldung unter www.ischgl.com und www.ischglironbike.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.