20.11.2016, 17:19 Uhr

Wintersportler überschätzen sich oft

25.700 Wintersportler verletzten sich im vergangenen Winter.
Sankt Anton am Arlberg: St. Anton am Arlberg | 25.700 Wintersportler verletzten sich im vergangenen Winter.

Ein Teil der Unfälle würde sich durch Training verhindern lassen. Gezieltes Training vor dem Skistart ist besonders nützlich für alle, die sonst wenig Bewegung machen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
59.966
Ferdinand Reindl aus Braunau | 20.11.2016 | 22:35   Melden
1.124
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 21.11.2016 | 07:45   Melden
51.331
Harald Schober aus Weiz | 21.11.2016 | 07:53   Melden
24.420
Elke Kusnitzius aus Reutte | 21.11.2016 | 08:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.